Gaga

Verplappert

Gaga nennt Anna Wintour „Bitch“

Aus Versehen sendete Gaga eine SMS an Anna Wintour in der sie sie liebevoll „Schlampe“ nennt. 

Bei der Verleihung der CFDA Awards (Council of Fashion Designers of America) in New York wurde die Pop-Queen Lady Gaga zur Stilikone geehrt. Bei ihrer Dankesrede plauderte sie aus dem Nähkästchen und erzählte von ihrem fauxpas, das ihr kürzlich passierte.

Versehen
Die wohl mächtigste Frau der Modewelt, US-Vogue Chefin Anna Wintour, schickte Gaga eine SMS in der sie ihr zu ihrem „Fashion Icon Award“ gratulierte. Gaga las wohl nicht ganz richtig und dachte die SMS wäre von einer Freundin: „Ich habe gedacht, es war Anna Treblin, eine meiner engsten Freundinnen und die Assistentin meines Stylisten Nicola. (...) Ich habe einige Annas in meinem Telefon, und so antwortete ich: ‘Ja, Bitch, wir haben es geschafft.’ –erzählte Gaga auf der Bühne.

"Wie reizend!"
Die gefürchtete Vogue Chefin, die das Vorbild für den Film „ Der Teufel trägt Prada“ war, nahm es gelassen und mit Humor und antwortete laut Gaga: „Wie reizend, und wir warten alle drauf zu sehen, was du tragen wirst...”

Diashow: Lady Gagas schrillste Skandaloutfits

Diashow: Anna Wintour

Anna Wintour in buntem Prada-Mantel

Die Looks der Frau die über die Modebranche herrscht: Anna Wintour.

Die Looks der Frau die über die Modebranche herrscht: Anna Wintour.