Dessous-Engel Rosie als Designerin

Marks & Spencer

Dessous-Engel Rosie als Designerin

Mit dem Thema kennt sie sich aus, so ist Rosie Huntington-Whiteley ja schon alteingessenes Model für den Dessous-Giganten Victoria's Secret und ein Profi im Präsentieren von Lingerie. Ihren perfekten Body nützt sie zusammen mit ihrem Wissen um Lingerie, um eine eigene Kollektion für das englische Kaufhaus Marks & Spencer zu entwerfen.

Darunter
Mit dem Namen "Rosie for Autograph" werden die Teile zusammen mit der bereits etablierten und erfoglreichen "Autograph"-Serie fortgesetzt. Rosie drückt ihre Begeisterung für diese Zusammenarbeit wie folgt aus: "M&S ist eine ikonenhafte, britische Marke, geliebt von vielen, also bin ich sehr aufgeregt dass ich hier meine Debüt-Unterwäschelinie einführen kann. Die Zusammenarbeit mit dem Design-Team war ein Vergnügen, meine Traumkollektion ist entstanden und ich freue mich auf eine weitere lustig-kreative Zeit mit dem Kreativteam." Rosie hat schon mehrmals Kampagnen für das englische Traditionshaus gemacht und ist daher nicht ungeübt in der Zusammenarbeit mit M&S. "Sie versteht wirklich etwas von Lingerie und wie diese am Körper arbeitet.", verrät Kate Bostock, Direktorin von M&S.

Kollektion
Die Serie orientiert sich vom Stil her stark an den 20er-Jahren und besticht mit einer raffinierten Auswahl in gedämpften Farben. Angepeilt sind 33 Teile für diese Boudoir-Kollektion, die neben klassischen Dessous auch Seidensets, kleine Jäckchen, Kurzoveralls ("Teddys"), neckische Kurzboxershorts mit Top und auch Kimonos enthalten wird. Prints zeigen sich in Form von Rosen in soften Farbtönen, die Pallette reicht von Puderfarben bis hin zu Perle. Man zeigt sich optimistisch, dass die Kollektion ein Verkaufshit werden wird. Natürlich modelt die Blondine selbst, der Marketingerfolg ist also garantiert!

Geplant ist der Verkaufsstart für September!

Unknown_6.jpg © Marks & Spencer

Diashow Rosie Huntington-Whiteley zeigt ihre Bikinifigur

Rosie Huntington-Whiteley zeigt ihre Bikinifigur

Knackige Kehrseite? Fehlanzeige! Rosie Huntington-Whiteley zeigt sich dürr.

Rosie Huntington-Whiteley zeigt ihre Bikinifigur

Für Victoria's Secret shootete sie mehrere Kampagnen

Rosie Huntington-Whiteley zeigt ihre Bikinifigur

Mit Freund Jason Statham in Miami Beach

Rosie Huntington-Whiteley zeigt ihre Bikinifigur

Auf dem Laufsteg von Victoria's Secret - das Label ist bekannt dafür "kurvigere" Models zu buchen.

Rosie Huntington-Whiteley zeigt ihre Bikinifigur

Rosie Huntington-Whiteley zeigt ihre Bikinifigur

Rosie Huntington-Whiteley zeigt ihre Bikinifigur

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden