Candice Bouchers Popoblitzer

Durchsichtig

Popoblitzer am roten Teppich in Cannes

In einem transparenten Kleid zeigte Candice Boucher ihren nackten Traumkörper.

Wenn man bedenkt, dass das südafrikanische Model Candice Boucher schon für Magazine wie FHM, GQ, Cosmopolitan und Sports Illustrated bereits die Hüllen fallen ließ und ihren Luxuskörper zeigte, wundert es uns nicht, in welch luftigem Outfit sie bei den Filmfestspielen in Cannes über den roten Teppich spazierte und für Verwirrung bei den Fotografen sorgte...

Diashow: Candice Bouchers Popoblitzer

Transparent. Das Kleid verdeckte gerade mal Candice wichtigste Stellen und gewährte trotzdem freie Sicht auf ihren Traumkörper...

Knackig. Candice zeigt was sie hat!

Hinteransicht: Candice zeigt ihre Schokoladenseite...

Ihre Kollegen aus dem Film "Hearat Shulayim" in dem Candice mitspielt, stört das posieren neben ihr ganz und gar nicht.

Hinteransicht: Candice zeigt ihre Schokoladenseite...

Candice nimmt es lässig - und fühlt sich in ihrem Outfit pudelwohl.

Hingucker
Die Beauty zeigt gerne was sie hat und so kam sie in einer durchsichtigen, schwarzen Robe von Designer Gavin Rajah, die mit einer Stickerei gerade mal ihre wichtigsten Stellen verdeckte  und Einblicke auf ihre Hinteransicht gewährte. Nackte Haut macht berühmt – und Candice schaffte es mit ihrem Hingucker-Kleid und Popoblitzer definitiv für Gesprächsstoff zu sorgen.