'Bis 80 kann man Mini tragen!'

Stilikone Iris Apfel

'Bis 80 kann man Mini tragen!'

Da soll noch einer Mitleid mit den jungen Sternchen haben, die sich darüber beklagen, sie würden ab einem gewissen Alter einfach ausgetauscht werden, weil sie aus der Mode gekommen sind. Die New Yorkerin Iris Apfel beweist nämlich mit viel Humor und vor allem Stil, dass das nicht zwangsläufig so kommen muss. Mit ihren stolzen 90 Jahren ist sie noch kein bisschen müde und nach wie vor Style-Vorbild für viele Frauen – von Anna Wintour bis Lindsay Lohan.

Gefragt

Man könnte sogar behaupten, sie liege mehr im Trend denn je. Denn nachdem das New Yorker Metropolitan Museum of Art vor sieben Jahren eine Ausstellung zu Ehren der exzentrischen Dame inszeniert hat, ist ein regelrechter Hype um Iris Apfel ausgebrochen. Nun kann sie sich kaum noch vor Anfragen retten. Sie war kürzlich in einer Kampagne des Labels Coach zu sehen, und MAC widmete ihr eine ganze Make-up-Linie, während Jimmy Choo sogar einen Schuh zu ihren Ehren designte. Auf die Frage, ob sie das teure Stück auch gern selbst trage, antwortete die 90-Jährige entsetzt: „Selbst wenn ich wollte, könnte ich ihn nicht tragen. Die Absätze sind fast 13 Zentimeter hoch. Man würde mich nur dazu bringen, diesen Schuh anzuprobieren, wenn ein junger, gut aussehender orthopädischer Chirurg meine Hand dabei hält.“
„Bin ein geriatrisches Starlet.“

Womit auch klar wäre, was die gebürtige New Yorkerin besonders auszeichnet: ihr Humor. Während sich andere reife Damen in nobler Zurückhaltung üben, liebt es Apfel, ihre Umgebung mit derben Witzen rund um Alterserscheinungen zu schockieren, und behauptet selbstbewusst, dass man bis zum 80. Lebensjahr ruhigen Gewissens einen Minirock tragen könne. Danach wäre es jedoch langsam an der Zeit, damit aufzuhören.

Humor bezeichnet das selbst ernannte „geriatrische Starlet“ übrigens auch als Schlüssel zu einer langen und glücklichen Ehe. Sie muss es wissen, ist sie doch seit unglaublichen 64 Jahren (!) mit Carl Apfel (97) verheiratet. Kinder haben die beiden keine, da sie laut eigener Aussage schlichtweg nie die Zeit dafür fanden. Gemeinsam mit Carl lebt sie in einem vornehmen Appartement an der Park Avenue in New York, das übrigens genauso eingerichtet ist, wie man es von einem ausgeflippten Modeurgestein erwarten würde: in einer Mischung aus Flohmarkt und Völkerkundemuseum. Auffallend ist nicht nur ihre offene und selbstbewusste Art, sondern vor allem auch ihre gewagten Outfits. Wie ein bunter Paradiesvogel läuft Iris Apfel durch die Straßen Manhattans. Ihr Markenzeichen hat sie dabei immer auf: die riesigen, eulenhaften Brillengläser.
 

Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihrer aktuellen MADONNA!

Diashow Modeikone Iris Apfel

Modeikone Iris Apfel mit Designerin Joanna Mastroianni

Modeikone Iris Apfel

Modeikone Iris Apfel mit Ehemann Carl Apfel

Seit 64 Jahren sind die beiden glücklich verheiratet: "Humor ist der Schlüssel zu einer langen Ehe!"

Modeikone Iris Apfel

Modeikone Iris Apfel

Modeikone Iris Apfel mit Carla Fendi

Modeikone Iris Apfel mit Ehemann Carl Apfel

Seit 64 Jahren sind die beiden glücklich verheiratet: "Humor ist der Schlüssel zu einer langen Ehe!"

Modeikone Iris Apfel

Modeikone Iris Apfel mit Designerin Joanna Mastroianni

Modeikone Iris Apfel

Modeikone Iris Apfel

Modeikone Iris Apfel

Modeikone Iris Apfel mit Designer Alexander Wang

1 / 13

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden