Beckham designt Unterwäsche für H&M

Boxershorts

Beckham designt Unterwäsche für H&M

David Beckham modelt wieder in Unterwäsche. Diesmal durfte der Star-Kicker sogar das Design entwerfen.

H&M hat wieder einmal einen prominenten Partner gefunden, um eine schon lange geplante Wäschekollektion für Männer weltweit in den Handel zu bringen. Ab 2. Februar 2012 wird die Linie des britischen Fußball-Stars David Beckham in 1800 H&M-Stores in 40 Ländern erhältlich sein.

Diashow: David Beckham Bodywear für H&M

David Beckham Bodywear für H&M

×

     
    Launch am Valentinstag
    Wie der Schwedische Modefilialist bekannt gab, handelt es sich bei der Zusammenarbeit mit Beckham, zunächst um einen zwei Jahres-Vertrag, also um eine langfristige Kooperation. Der Launch der Männerwäschelinie am kommenden Valentinstag sei „der Anfang einer bedeutenden Zusammenarbeit". Geplant ist, dass jede Saison eine neue Bodywear-Produkte Linie kommt. Die David Beckham-Wäsche, die bei H&M verkauft wird, wird auch von den Schweden produziert. Details zu Modellen und Preisen werden zeitnah zum Launch bekanntgegeben.
     
    Eigenes Parfüm
    Der Ehemann von Mode-Ikone Victoria Beckham hatte mit seinem Geschäftspartner Simon Fuller Ende Mai die Markteinführung eines Parfüms und einer Wäschelinie für Männer angekündigt. Das Parfüm Homme by David Beckham wird vom New Yorker Kosmetikkonzern Coty produziert und kommt im September weltweit auf den Markt. Die Einführung der neuen Linien ist Teil des Plans, David Beckham als Marke zu etablieren. Des weiteren kennt man David Beckham ja bereits als Unterwäsche-Model. Vor knapp zwei Jahren stand er bereits mit Gattin Victoria für Armani vor der Linse. Die damaligen Kampagnen-Bilder waren weltweit auf Plakaten zu sehen.