Alice Dellal für Chanel

Punk-Glamour

Alice Dellal für Chanel

Karl Lagerfeld holt das englische Punk Model Dellal mit Chanel-Handtaschen vor die Kamera!

Seit Karl Lagerfeld ein weiteres Talent an sich entdeckte, nämlich das Fotografieren, hält ihn nichts davon ab, perfekt inszenierte Shootings zu machen.

Neuer Coup
Nun holte er Punk-Lady Alice Dellal vor die Kamera, um die neue Chanel Handtaschen-Serie abzulichten. Eine Entscheidung mit der er viele überraschte, so ist das Model aka die Salonlöwin doch mehr für ihre Punk- und Rockeroutfits bekannt. Unter anderem trommelt sie auch in einer Heavy Metal-Band. Passend findet Chanel, auch für den Titel der Kollektion: "Boy Handbags". Mit ihrem halbrasierten Kopf, den Tätowierungen und diversen Piercings ist sie die perfekte Wahl, meinte das Luxushaus. "Sie repräsentiert die perfekte Re-Inkarnation von allem was einzigartig an der Boy Chanel Handtaschen-Kollektion ist, die sich weit weg von den üblichen Konformitäten bewegt."

Location
Die Rahmenumgebung für das Shooting ist perfekt vorbereitet, um die schöne Seite von Alice hervorzukehren, ohne die Taschen in den Hintergrund zu drängen. In dieser  Symbiose aus Hintergrund und Styling wurde Glamour mit einem wilden Element gepaart und Dellal musste ihren eigenen Look nicht aufgeben. Unter anderem post sie auf einer barocken Kommode mit Leggings, hat große Perlen in ihr halb-rasiertes Haar eingeflochten und trägt (natürlich) Chanel. Eine brilliante Kombination, die das traditionsreiche Modehaus der Jugend näherbringt. Natürlich ist in den Bildern auch die Netzstrumpfhose mit Löchern dabei, die für das Model so typisch ist. Doch die mondäne Umgebung und der Geruch von Luxus, der die Handtaschen umweht, schwächen dieses Punkelement ab.

Sehen Sie selbst was Meister Lagerfeld kreiert hat:

Diashow: Boy Chanel Handtaschen Kollektion