Martin Margiela

Paris Fashion Week

Martin Margiela

Die Schau des Antwerpener Labels Maison Martin Margiela inszenierte ein Spiel mit Material und Silhouette: Lederstiefel endeten in einer Papiertüte, mädchenhafte Kleidchen waren mit Fahrrad-Reflektoren bestickt. Ein mit einem Postkartenmotiv bedrucktes Kleid entpuppte sich hinten als Strickhöschen, überlange Lederstiefel verschmolzen vorne mit einer Hose, hinten mit einem Schleppenrock. Überhaupt beschäftigten Margiela die Schleppen und das Schleppen. Die Models zogen unter den Röcken verborgene lange Ketten hinter sich her oder - als Finale - eine überlange schmale Stoffbahn, die vollkommen den Laufsteg bedeckte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum