Halle Berry & Michael Kors: Mit Uhrenkollektion gegen Welthunger

United Nations World Food Programme

Halle Berry & Michael Kors: Mit Uhrenkollektion gegen Welthunger

Dass man eigene Modelinien, Schmuckkollektionen oder eben auch Uhrenkollektionen sinnvoller nützen kann, als damit nur Geld zu machen, hat auch schon Angelina Jolie gezeigt. Geld hat sie ohnehin zu Genüge, deswegen spendete sie alle Erlöse aus ihrer Schmucklinie für den Bau einer Mädchenschule in Afghanistan.

Nun will auch Halle Berry ihren Promi-Status wieder für den guten Zweck nützen und designte gemeinsam mit Michael Kors zwei neue Versionen der Runway-Uhr des Modeschöpfers, deren Erlöse dem United Nations World Food Programme zugutekommen.  "Das WFP konzentriert sich besonders darauf, Frauen Unterstützung zu bieten, weil sie als Mütter, Lehrerinnen und Geschäftsfrauen die Zukunft ihrer Familien und Gemeinden verbessern. Es ist ein Unterfangen, von dem ich sehr gerne ein Teil bin, weil ich sicher bin, dass wir einen wirklichen und substanziellen Unterschied im Leben von Leuten in Not machen können.", so Berry.

Halle Berry setzte sich auch schon mit Revlon Run/Walk for Women für die Krebsforschung ein und half Opfern von häuslicher Gewalt.

Diashow Star-Style: Halle Berry

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Halle Berrys Schwangerschafts-Outfits

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

Star-Style: Halle Berry


Auf dem roten Teppich ladylike, privat lässig: Halle Berry trägt bei öffentlichen Events gerne körperbetonte, feminine Kleider mit sexy Cut-Outs. In ihrer Freizeit kombiniert sie Biker-Boots zu Leggings, breiten Hosen oder engen Tops und setzt auf lässigen Rock-Chic.

1 / 23

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum