25 Jahre Harald Glööckler

Pompöös

25 Jahre Harald Glööckler

Der deutsche Designer feiert sein 25-jähriges Bestehen.Er zählt zu den erfolgreichsten Geschäftsmännern, er ist Modedesigner, eine Kunstfigur und zugleich der bekannteste Paradiesvogel Deutschlands, dabei fing alles nur mit einer Vision an.

So fing alles an an
Harald Glööckler (47) wurde in einem kleinen schwäbischen Dorf geboren und hatte eine schwere Kindheit. Er gründete Ende der 80er Jahre mit seinem  Lebenspartner und Manager Dieter Schroth sein Modelabel „Pompöös“, womit ihm der große Durchbruch gelang.

Einmal Prinzessin sein…
Egal, ob dick oder dünn, groß oder klein, Glööckler hatte einen Traum: er möchte jede Frau zu einer Prinzessin machen! Und genau mit diesem Motto schaffte er seinen grenzenlosen Erfolg, denn in London, Berlin, Tokio und (wahrscheinlich) bald L.A. ist seine Kollektion ausverkauft. Seine schrille Art und sein Charme kamen an und so verzauberte er die Herzen der Frauen mit seinen schillernden Kollektionen.

Ein tierliebes Multitalent
Doch der tierliebe Designer, der auf den Einsatz von Pelz verzichtet und sich schon des Öfteren für die Tierschutzorganisation PETA ablichten ließ, entwirft nicht nur Mode für Frauen. Mittlerweile designt er auch Hundemode, Fertighäuser, Accessoires und sogar das was alle Frauenherzen höher schlagen lässt, nämlich Pralinen.   

Diashow: Der schillernde Harald Glööckler

Der schillernde Harald Glööckler

×