Pophoffnung Anna F. beehrt Klagenfurt

Mit dem Song "Time Stands Still" und erhöhter Aufmerksamkeit durch Rockstar Lenny Kravitz hat die Steirerin Anna F. im Vorjahr für Furore gesorgt: Die Sängerin wurde beim "Amadeus Music Award" zum Besten Pop-Act gekürt, ohne überhaupt ihr Debüt-Album vorgelegt zu haben. Das liegt nun mit "For Real" vor - nun ist das Touren dran. Am 13. März tritt sie um 20.30 Uhr im Stereo Club in Klagenfurt auf.

Gut gelaunter Akustik-Gitarrenpop mit sanfter Stimme und süßen Melodien: Dass sich große Teile der Berichterstattung über ihre ersten Erfolge - darunter die England-Auftritte als Vorband von Lenny Kravitz - auf ihr Äußeres bezogen haben, bezeichnete Anna F. im vergangenen Herbst im APA-Gespräch als "schade, da das von der Musik ablenkt. Mir wäre lieber, die Medien würden mehr über die Musik schreiben." Dazu gibt es nun Gelegenheit: "For Real" ist ein abwechslungsreiches Album von unaufgeregten Pop-Liedern, die von 70er Jahre-Flair bis hin zu tanzbarem Pop der Nuller-Jahre reichen.

INFO: Anna F - Konzert im Rahmen der Live & For Real-Tour, 13. März 2010, Beginn: 20.30 Uhr, Stereo Club, Viktringerring 39, 9020 Klagenfurt. Weitere Informationen unter www.stereoclub.at und www.annaf.com.