A-Capella-Musik von Safer Six im Orpheum

Sechs Männer auf der Bühne, und zwischen ihnen nur das Mikrofon - das sind Safer Six. Schon seit zwölf zehn Jahren gibt es sie, die A-Capella-Gruppe aus Österreich. Anlässlich ihres aktuellen Programms "Opus Six" feiert das Sextett am 23. Jänner ab 20:00 Uhr einen Abend voller neuen und alten Songs im Wiener Orpheum.

1998 haben sich die Herren ohne Instrumente zusammengeschlossen, um gemeinsam zu musizieren. Im typischen Safer Six Sound - mal kraftvoll und dynamisch, mal verführerisch sanft und gefühlvoll - kleidet das Ensemble seitdem bekannte Ohrwürmer und musikalische Kostbarkeiten in ein vokales Gewand und verleiht so manch einem Stück der Popmusik ein völlig neues Gesicht.

INFO: Safer Six: "Opus Six", Konzert, 23. Jänner 2010, 20:00 Uhr. Orpheum Donaustadt, Steigenteschgasse, 1220 Wien. Weitere Informationen unter www.orpheum.at. Künstler-Site: www.safersix.at.