Pöbeln ist angesagt

Die Bloodhound Gang rockt Wien

Mit ihrem Album "One Fierce Beer Coaster" aus dem Jahr 1996 und dem daraus stammenden Song "Fire Water Burn" wurden die fünf Jungs der Bloodhound Gang quasi über Nacht weltberühmt. Am 17. März kommen die Rüpel-Musiker in den Wiener Gasometer. Los geht es um 20.00 Uhr.

Freuen durften sich die Bloodhound Gang-Fans bereits im Vorjahr, denn da legte die Band rund um Jimmy Pop während ihrer Welttournee einen Stopp in Wien ein. Mit den Alben "One fierce beer coaster" und "Hooray For Boobies" wurden sie zu Stars. Sie landeten zahlreiche Hits, zum Beispiel "Along Comes Mary", "The Ballad Of Chasey Lain" oder natürlich "Fire Water Burn". Nichts für schwache Nerven auf alle Fälle, denn auch die Bühnenshow hat es in sich

INFO: Bloodhound Gang - Konzert, 17. März 2010, Beginn: 20.00 Uhr. Gasometer/BA-Halle, Guglgasse 8, 1110 Wien. Weitere Informationen unter www.ba-halle.at und www.bloodhoundgang.com.