Sodbrennen verhindern durch Alkoholverzicht

Ähnlich wirken scharf gewürzte, stark angebratene, frittierte oder besonders fette Speisen. Vor allem beim Abendessen lohne sich der Verzicht auf Alkohol: Nachts läuft die Verdauung langsamer als am Tag. Wer dennoch Sodbrennen bekommt, kann Milch trinken oder Naturjoghurt essen, um die Beschwerden zu lindern. Auch zu Brei gekaute Nüsse oder Mandeln helfen, ebenso Magen-Darm-Tees.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden