Rapsöl liefert Babys wichtige Omega-3-Fettsäuren

Es gebe allerdings auch schon fertige Babynahrung zu kaufen, die Rapsöl enthält. In der Studie erhielten 102 Säuglinge vom fünften bis zum zehnten Monat fünfmal pro Woche ein Gläschen Babybrei. Dieser enthielt bei der Versuchsgruppe Rapsöl, bei der Kontrollgruppe Maiskeimöl. Am Ende der Versuchszeit stellten die Wissenschaftler bei den Kindern der Versuchsgruppe einen höheren Omega-3-Fettsäure-Spiegel im Blut fest.

Der Körper benötigt Omega-3-Fettsäuren unter anderem zum Aufbau des Gehirns und der Netzhaut. Für Säuglinge und Kleinkinder ist den Angaben zufolge eine ausreichende Versorgung besonders wichtig. Denn in den ersten Lebensmonaten entwickeln sich die Organe schneller als in späteren Jahren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden