Ich bin dafür, dafür, dafür

MADONNA Blog

Ich bin dafür, dafür, dafür

Uschi Fellner ist für Gleichberechtigung und vieles mehr.

Ich bin für die Quote. Ich bin für Gleichberechtigung. Ich bin für den Weltfrieden. Ich bin für umweltfreundliches Wirtschaftswachstum. Ich bin dafür, dass Herr Lugner auch beim nächsten Opernball eine Loge bekommt. Ich bin dafür, dass man sein Katzi rasch zu einem Therapeuten schickt, der das Problem erkennt. Ich bin dafür, dass man Frauen und Männer dafür lobt, in Karenz gegangen zu sein. Ich bin dafür, dass man Frauen und Männer dafür lobt, nicht in Karenz gegangen zu sein und sich trotzdem um das Wohlergehen ihrer Kinder gekümmert zu haben. Ich bin dafür, Frauen und Männer generell mehr zu loben. Ich bin dafür, dass sich Frauen Männer aussuchen, die anpacken. Ich bin dafür, dass der Welthunger ein Ende hat. Ich bin dafür, dass das Zölibat aufgehoben wird. Ich bin dafür, dass berufstätige Mütter die Kinderbetreuung von der Steuer absetzen können. Ich bin dafür, dass nicht jeder, der meint, was zu sagen zu haben, seinen Sager am so genannten Weltfrauentag loslässt. Ich bin dafür, keine idiotischen Studien zu zitieren, in denen steht, dass Frauen die besseren Chefs und besseren Menschen sind. Ich bin dafür, dass jeder Mann seiner Frau heute Blumen schenkt. Ich bin dafür, dass Frauen ihren Männern öfter Blumen schenken. Ich bin dafür, den Weltrauentag individuell und ohne öffentliches, unerträgliches Gelabbere zu feiern, wenn es denn schon sein muss. Ich bin dafür, dass Frauen weiterhin die Kinder bekommen. Ich bin dafür, dass sich alle entspannen und ab und zu daran denken, wie gut´s uns eigentlich geht. Außerdem bin ich dafür, dass es Frühling wird! Om.