Gourmet-Tagebuch

Ida Metzger

Gourmet-Tagebuch

Allein wegen des Ambientes lohnt sich der Besuch in Wiens neuem Szene-Lokal. Gastronomie-Multi und Kunstliebhaber Martin Ho hat sein drittes Lokal das Dots twentyone eröffnet. Warum twentyone? Ganz einfach. Weil Ho seinen neuen Genusstempel im ehemaligen 20er-Haus beim Arsenal, jetzt genannt das 21er-Haus, eröffnet hat.

Toller Garten
Ein Teil des neuen Hotspots befindet sich im Keller des Museums. Was wirklich beeindruckt, ist der Gastgarten mit einem extra ausgehobenen Burggraben, der bald als Skulpturengarten dienen soll. Also für den Augenschmaus ist gesorgt.
Keine Maki-Küche. Wie schaut es mit der Küche aus? Ho beschreitet hier neue Wege. Im twentyone gibt es nicht die Erfolgsküche vom Dots mit Makis in allen Facetten, sondern einen unausgewogenen Mix aus Wiener Klassikern wie Wiener Schnitzel und internationaler Küche (Burger aus Wagyu Beef). Keine Innovation, aber gut.

Ida Metzger ist Gourmet-Chefin von MADONNA i.metzger@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden