So sehen laut KI der „perfekte“ Mann & die „perfekte“ Frau aus

Künstliche Intelligenz

So sehen laut KI der „perfekte“ Mann & die „perfekte“ Frau aus

Teilen

Männer bevorzugen kleine Blondinen. Frauen bevorzugen große, dunkel-haarige Männer. Dies geht zumindest aus einer neuen KI Studie hervor, welche unzählige Social Media Bilder analysierte, um die Traumfrau und den Traummann zu finden. Wir verraten, wie sie aussehen.

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die/der Schönste im ganzen Land? Schönheit liegt nicht mehr im Auge des Betrachters, sondern der Künstlichen Intelligenz. Klar haben Männer und Frauen die unterschiedlichsten Geschmäcker, doch ein KI-Tool verrät nun, was von den meisten Frauen und Männern als "perfekt" gesehen wird - zumindest was ihr Aussehen betrifft.

Blondinen und trainierte Männer

Wie die "Daily Mail" berichtet, hat das "Bulimia Project", eine Gruppe zur Sensibilisierung für Essstörungen, ein KI-Tool gebeten , die "perfekten“ männlichen und weiblichen Körper auszuspucken - je nachdem, welche körperlichen Eigenschaften in den sozialen Medien am meisten Engagement bekommen. Für die Studie durchforschte die KI das gesamte Internet nach bereits vorhandenen Bildern und entwarf auf der Grundlage dieser Ergebnisse zwei neue Bilder - einer "erfundenen" Frau und eines "erfundenen" Mannes.

Berücksichtigt wurden Milliarden von Bildern, welche in den Sozialen Medien hochgeladen wurden, einschließlich Likes, Kommentaren, sowie Internetsuchen. Ganz nach dem Klischee, fanden die Forscher heraus, dass die begehrtesten Frauen blonde Haare, olivfarbene Haut, braune Augen und eine schlanke Figur hatten, während der "perfekte“ Mann dunkle Haare und Augen, definierte Wangenknochen und trainierte Muskeln hatte.

Diversity Problem

Die meisten der KI-Ergebnisse berücksichtigen allerdings so gut wie keine Diversität und beachteten lediglich veraltete Schönheitsstandards: weiß und dennoch gebräunt, schlank und dennoch muskulös und überwiegend blond – was auf die problematischen Vorurteile des Tools hindeutet.

So sieht die "Traumfrau" aus

Fast 40 Prozent der Bilder der "perfekten“ Frauen, waren blond, 30 Prozent hatten braune Augen und über die Hälfte hatte olivfarbene Haut. Fügt man all diese Attribute zusammen, erscheint laut KI diese "Traumfrau":

Blond, schlank und gebräunt: so sieht laut KI die perfekte Frau aus.

Blond, schlank und gebräunt: so sieht laut KI die perfekte Frau aus.

© Bulimia Project
× Blond, schlank und gebräunt: so sieht laut KI die perfekte Frau aus.

So sieht der "Traummann" aus

Beinahe 70 Prozent der "perfekten“ Männer hatten braune Haare und 23 Prozent hatten braune Augen. Ähnlich wie die Frauen hatte die überwiegende Mehrheit der Männer eine olivfarbene Haut und fast die Hälfte hatte Gesichtsbehaarung. Daher sieht der "Traummann" laut KI so aus:

Groß, braunhaarig und trainiert: so sieht laut KI der perfekte Mann aus.

Groß, braunhaarig und trainiert: so sieht laut KI der perfekte Mann aus.

© Bulimia Project
× Groß, braunhaarig und trainiert: so sieht laut KI der perfekte Mann aus.

Soziale Medien verstören Schönheitsideal

Die Bilder des Experiments zeigen fast Cartoon-ähnliche Gesichtszüge, pralle Lippen, falten und porenfreie Haut, sowie eine perfekte Stupsnase - ein nicht nur unrealistisches, sondern auch unerreichbares Schönheitsbild, welches ohne Plastische Chirurgie und Füllstoffe nicht möglich sei.

Die Ergebnisse der Studie zeigt daher sehr deutlich, dass die vielen "Schönheits-Filter" auf Instagram, Snapchat, TikTok & Co. das weltweite Schönheitsideal komplett verstören. Fakt ist: es gibt kein allgemeines Schönheitsideal, denn was schön ist, ist von Land zu Land und Person zu Person unterschiedlich. Im Gegensatz zur Meinung der Künstlichen Intelligenz, zählen in der Realität schließlich nicht nur die äußeren Merkmale einer Person...

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo