So hält die Sommerbräune länger

Urlaubsteint

So hält die Sommerbräune länger

Gerade noch im Urlaub und schon fühlt man die hart ersonnte Bräune schwinden. Von Tag zu Tag haben wir das Gefühl, der Urlaub verblasst immer schneller in Form unserer Sommerbräune. Dabei sieht gebräunte Haut so viel schöner und gesünder aus.

Sonnengeküssten Teint erhalten

Doch warum verschwindet die Bräune so schnell wieder? Die Haut unterliegt ständig einem Erneuerungsprozess. Eine Hautzelle lebt meist nicht länger als 28 Tage. Die Sonneneinstrahlung ist eine Belastung für die Haut. Als Schutzmechanismus schuppt sie sich deshalb, um neue Hautzellen freizulegen. Jedoch gibt es ein paar Tipps & Tricks, die uns dabei helfen können die Sommerbräune ein wenig auszudehnen. Den Sommer können wir leider nicht verlängern, aber die folgenden Tipps helfen dabei, wenigstens den sonnengeküssten Teint länger zu erhalten.

 

Sommerbräune verlängern 1/5
1. Feuchtigkeitspflege

Damit die Haut nach dem Sonnenbad nicht schuppt, unbedingt ausreichend After-Sun-Produkte auftragen. Damit der Prozess der Hauterneuerung verlangsamt wird und die Haut länger braun bleibt, benötigt sie nämlich viel Feuchtigkeit. Am besten helfen Cremes und Lotions die Inhaltsstoffe wie Shea-Butter, Urea, Jojobaöl, Aloe Vera oder Glycerin enthalten.
2. Schonwaschgang

Mit gebräunter Haut sollte man seine Duschgewohnheiten ändern. Denn zu heißes Wasser trocknet die Haut aus und fördert den Schuppungsprozess. Deshalb nur lauwarm duschen und statt Seife, sanfte Duschgels oder –öle verwenden. Nach dem Duschen die Haut nur ein wenig mit dem Handtuch abtupfen und nicht zu stark rubbeln.
3. Vorsicht mit Peelings

Auch Peelings begünstigen den Hauterneuerungsprozess, deshalb sollte man nach dem Sonnenbad darauf verzichten. Die Haut sollte nur vor dem Sonnenbad gepeelt werden, denn dann bleibt die Bräune optimal haften.
4. Nachbräunen

Decken Sie sich nach dem Sonnenbad mit feuchtigkeitsspendenden Produkten mit Selbstbräuner ein. Mittlerweile gibt es zahlreiche Cremes und Lotions im Drogeriefachhandel, die Ihnen dabei helfen die Bräune länger zu erhalten.
5. Richtige Ernährung

Ja, auch die Ernährung kann dazu beitragen, dass ihre Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt ist und die Sommerbräune länger sichtbar bleibt. Trinken Sie genug Wasser, ganz besonders Mineralwasser. Auch grüner Tee mit seinen Antioxidantien schont die Haut und somit auch die Bräune. Zucker und Fett sind eher kontraproduktiv, wenn man den sonnengküssten Teint erhalten möchte. Karotten sind was die Haut betrifft ein wahres Superfood. Sie versorgen den Körper mit Karotin, welches die Melaninproduktion anregt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden