Senta Berger

Strahlend schön

Senta Bergers Bekenntnis zum Alter

Auch Falten können schön und attraktiv sein, meint die Powerfrau.

Erst vor kurzem musste die Grande Dame des deutschen Schauspiels, Senta Berger, mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden. Eine verschleppte Grippe setzte der Mimin zu. Doch nach ein paar Tagen Bettruhe fühlt sich die 72-Jährige wieder ganz fit und stark.

Tipps für das Altern
Bald schon feiert die rothaarige Schauspielerin ihren 73. Geburtstag. Einen Grund zum traurig sein, sieht sie darin nicht, ganz im Gegenteil. Berger altert gerne und trägt Falten mit voller Stolz. Thema ist das Älterwerden für den Rotschopf schon und anfangs war es auch nicht leicht für sie, damit zurecht zu kommen. Doch Berger hat das Rezept zum glücklich sein für sich entdeckt. "Eine große Portion Humor und Selbstironie. Es hilft ungemein, über sich selbst lachen zu können", verrät sie in einem Gespräch mit der Zeitschrift Gala. Außerdem macht ihr das Altern gar keine Angst. Sie sieht sogar Vorteile darin.

Die Einstellung ist wichtig
"Mich hat es sehr überrascht, als meine Hände vor zehn Jahren langsam anfingen, sich in die meiner Mutter zu verwandeln. Heute ist es ein schöner Gedanke, ihre Hände zu tragen", erklär sie weiter. Es kommt also nur auf die Einstellung an, die man zum Altern hat. Senta Berger scheint die richtige gefunden zu haben. Sie wirkt mit ihren 72 Lenzen immer noch so schön wie eh und je.

Diashow: Kategorie: Medien & Kultur

Ursula Strauss gehört zu den beliebte Film- und Fernsehschauspielerin Österreichs.

Helga Rabl-Stadler. Als Salzburgs Festspiel-Präsidentin top vernetzt.

Senta Berger. Die Schauspielikone feierte ihren 70er und bezaubert wie eh und je.

Sylvia Eisenburger leitet „Gesellschaft der Freunde der bildenden Kunst“.

Ruth Elsner schrieb mit ihrem Buch „Für meinen Mann“ einen Bestseller.

Elina Garanca gehört zu den gefragtesten Mezzosopranistinnen der Welt.

Nina Katschnig. Die Sozialpädagogin leitet die Galerie im „Art Brut Center Gugging“.

Anna Netrebko. Sopranistin, wird derzeit als DER Superstar der Opernwelt gefeiert.

Barbara Pachl-Eberhart



berührte mit ihrem Bestseller „Vier minus drei“ .

Vera Russwurm zählt zu den erfolgreichsten und beliebtesten TV-Moderatorinnen.