Nagelschau: Lack-Trends für den Sommer

Von Fijiblau bis Abendrot

Nagelschau: Lack-Trends für den Sommer

Zeigt her Eure Nägel: Im Sommer dürfen wir getrost zu kräftigen Farben greifen.

In Sachen "Nailart" haben Frauen derzeit Narrenfreiheit: Von Ombré-Nägeln über rauhe Texturen bis hin zu Neon-Lacken ist in diesem Sommer alles möglich. Schön ist, was gefällt. Trotz der Vielfalt an Möglichkeiten, zeichnen sich auch heuer starke Trends ab.

Die Trendfarben
Koralle wird von Abendröte und Pfirsich ersetzt, Jeansblau von grünstichigen Meeresblau. Gerne dürfen die Nägel auch in verschiedenen Nuancen gelackt werden. Der Look hat sich auch am Red Carpet durchgesetzt, also warum nicht auch bei uns im Alltag? Auch Nagel-Sticker mit Mustern eignen sich für diesen Look. Wem das zu verspielt ist, der kann in diesem Jahr auf Metallic-Lacke setzen. Auch auf den Fußnägeln ein absoluter Hingucker, und schick obendrein.

Two-Tone-Maniküre
Versuchen Sie es doch mit  French-Manicure in kräftigen Farben, die einander kontrastieren beispielsweise. „Colour Blocking“ auf den Nägeln sozusagen. Die Half Moon-Maniküre im Stile der 40er liegt ebenso im Trend. Dabei werden die Nägel leicht spitz gefeilt und der Nagelmond wird hell lackiert. Bei diesem Look war Dita von Teese Stil-Vorreiterin.

Top gepflegt
Bevor man zum Lack greift, gehören die Nähel richtig vorbereitet und gepflegt: Wichtig für schöne Nägel: feilen statt schneiden. Denn beim Schneiden wird die Nagelplatte gequetscht und das führt leicht zu brüchigen Nägeln. Also lieber mit einer Glasfeile kürzen und in Form feilen (immer von außen zur Mitte hin) und dann mit einer Keramikfeile versiegeln. Die Haut rund um die Nägel sollte prinzipiell nur mit einem Holzstäbchen sanft zurückgeschoben werden. Das geht am Besten nach dem Duschen oder nach einem genüsslichen Vollbad. Nicht schneiden, denn das Abschneiden der Haut begünstigt Entzündungen.

Lacken? Aber richtig!
Schichtarbeit. Tragen Sie eine Schicht Unterlack auf und lassen diese für zehn Minuten trocknen. Dann zwei dünne Schickten Farblack auftragen und jede Schicht gut trocknen lassen (auch mindestens für je 15 Minuten). Mit einer Schicht Topcoat abschließen. Hier können Sie zwischen hochglänzendem oder mattem Finish wählen. So hält der Lack für mindestens fünf Tage.

Hier die schönsten Nagel-Styles vom Laufsteg und Red Carpet:

Diashow: Nägeltrends Sommer 2014

Nägeltrends Sommer 2014

×

    Diashow: Nail Art

    Nail Art

    ×