Hippes Haar - Trendfrisuren zum Nachstylen

Hair-Fashion schnell gemacht

Hippes Haar

Sie wollen die trendigen Frisuren von den internationalen Laufstegen ausprobieren? Hier die Tipps, wie sie ganz leicht gelingen!

Flechtkunst

© Hersteller
Flechtkunst

So geht’s
Links: Haare am Oberkopf auf ­eine Seite kämmen und hinter dem Ohr zu ­einem Zopf flechten. Hintere Haare auf der anderen Seite flechten.

Rechts: Haare zu ­einem Zopf binden, diesen flechten, nach ­innen rollen und mit Haarnadeln feststecken.

Produkte: Volumen-Haarspray, Pantene Pro-V, 2,99 Euro. Haargummi von Marc by Marc Jacobs, 45 Euro. www.stylebop.com

© Hersteller
Haar-Produkte

Auf den nächsten Seiten finden Sie 2 weitere Styles:
- Modern Dutt
- Wild gesteckt

Modern Dutt

© Hersteller
Modern Dutt

So geht’s
Trockenes Haar Strähne für Strähne am Ansatz leicht antoupieren und mit Spray fixieren. Nach hinten bürsten und am Ober- oder Hinterkopf zu einem Zopf zusammenbinden. Den Zopf wieder antoupieren und diesen in sich gedreht zu einer „Schnecke“ rollen. Diese mit vielen Haarnadeln ­befestigen und die Frisur mit Spray fixieren.

Produkte: Nivea-Haarspray um 3,69 Euro. Haarnadeln von Bijou Brigitte, ca. 6 Euro

© Hersteller
Haar-Produkte

Auf der nächsten Seite finden Sie 1 weiteren Style:
- Wild gesteckt

Wild gesteckt

© Hersteller
Wild gesteckt

So geht’s
Trockene ­Haare über einen Lockenstab drehen. Dann Strähne für Strähne mit Haarnadeln wild hochstecken. Mit einer schönen Haarspange schmücken.

Produkte: Hitze-Schutz von John Frieda, 8,99 Euro. Haarspange von Jennifer Behr um 154 Euro. www.net-a-porter.com

© Hersteller
Haar-Produkte