Haar-Desaster der Stars

Haar-Desaster

Fürchterliche 'Bad Hair Days' der Stars

Teilen

So mancher Star scheint mit seinem Hairstylisten nicht gut beraten zu sein.

Auch Promis haben Bad Hair Days
Jeder hat mal einen Bad Hair Day - das ist kein Verbrechen. Aber wenn man die Bilder der Promi-Damen mit den entsetzlichen Hairstyles betrachtet, fragt man sich schon, was die Stars sich bei ihren Frisuren wohl gedacht haben...

Haarsträubende Angelegenheiten
Bei diesen Looks stehen uns selbst die Haare zu Berge: Strohige Dauerwellen im Altersheim-Stil, völlig überfärbte Haare mit einem 'schicken' Gelbstich, stumpfe Mähnen die allen Anschein nach jahrelang keine Bürste gesehen haben, balkenbreite Nachwüchse,...

Beim Anblick dieser Bilder, sollte man die Stylisten der Stars vor Gericht zerren!

Haar-Desaster der Stars

Britney Spears landet mit großem Abstand auf Platz 1 der schrecklichsten Frisuren...

Heidi Klum mit geschleimten Haaren und ohne Make-Up: Das Topmodel hat eindeutig schon besser ausgesehen...

Kate Moss hat ihre Bürste wohl nicht gefunden...

Nicky Hilton hat schon kahle Stellen am Kopf...

Sängerin Pink ließ sich von ihrem Friseur verunstalten: Der grau-blonde Pixie-Schnitt, aber auch die gelblichen Augenbrauen, sehen albern aus.

Rachel Hunter mit krausem stumpfen Haar...

Katie Holmes würde ein Föhn und etwas Haarspray gut tun...

Welcher Stylist ihr wohl - um ein Vermögen - diese fürchterlichen Zöpfe gedreht hat?

Das Haupt welches Stars sieht denn von hinten wie ein zerupftes Vogelnest aus?

Es ist Kate Beckinsale.

Camilla Parker Bowles: Die Frisur sitzt nicht.

Marcia Cross sieht hier aus wie eine Vogelscheuche...

Mit etwas Haarwachs oder Spray hätte Sharon Stone ihren Bad Hair Day einigermaßen retten können...

Ashlee Simpson raten wir dringend einen Frisörbesuch, um die schreckliche Haarfarbe in den Griff zu bekommen. Regelmäßige Haarkuren wären auch nicht verkehrt.

Britney, Britney, Britney...was soll man zu dieser "Frisur" sagen?

Penelope Cruz Haare hängen formlos hinunter...

Britney Spears ließ keinen Bad Hair Day aus.

Eva Longoria sieht aus, als wäre sie gerade aufgewacht...

Mischa Barton mit einer etwas eigenwilligen Haarfarbe: Weder Blond, noch weiß, noch gelb,...

Pamela Anderson soll ein Sexymbol sein? Mit diesem Hairstyling wohl eher nicht!

Auf Halle Berrys Kopf lichtet es sich...

Goldie Hawn sollte öfters zum Frisör!

Brooke Shields hat auch schon besser ausgesehen.

Mischa Barton Haarfarbe schlägt sich mit ihrer Hautfarbe...

Popstar Madonna sollte ihrem krausen Haar mehr Pflege gönnen.

Daryl Hannahs 1-Minuten Styling...

Es scheint, als hätten sich alle Stylisten dieser Welt, gegen Britney verschworen.

Ein absolutes Extension-No-Go!

Britneys Frisur ist bestimmt pflegeleicht...so sieht sie zumindest aus!

Debra Messing sieht aus wie ein roter Pudel mit Kraushaar...

Britneys Lieblingsfrisur langweilt uns schon...

Alessandra Ambrosio sieht aus wie 'frisch aus der Dusche'...

Auch Topmodel Claudia Schiffer hat Bad Hair Days: Stumpf und mit Haaransatz holt sie ihre Kinder von der Schule ab.

Britney Spears Haare wirken immer strähnig.

Kelly Osbourne versucht das Desaster mit einem Haarreifen zu retten...

Britney Spears stehen Extensions eher weniger...

Katie Holmes würde etwas mehr Hairstyling nicht schaden...

Brintey bekommt ihre Haare nicht in den Griff...

Haar-Desaster der Stars

Britney Spears landet mit großem Abstand auf Platz 1 der schrecklichsten Frisuren...

Heidi Klum mit geschleimten Haaren und ohne Make-Up: Das Topmodel hat eindeutig schon besser ausgesehen...

Kate Moss hat ihre Bürste wohl nicht gefunden...

Nicky Hilton hat schon kahle Stellen am Kopf...

Sängerin Pink ließ sich von ihrem Friseur verunstalten: Der grau-blonde Pixie-Schnitt, aber auch die gelblichen Augenbrauen, sehen albern aus.

Rachel Hunter mit krausem stumpfen Haar...

Katie Holmes würde ein Föhn und etwas Haarspray gut tun...

Welcher Stylist ihr wohl - um ein Vermögen - diese fürchterlichen Zöpfe gedreht hat?

Das Haupt welches Stars sieht denn von hinten wie ein zerupftes Vogelnest aus?

Es ist Kate Beckinsale.

Camilla Parker Bowles: Die Frisur sitzt nicht.

Marcia Cross sieht hier aus wie eine Vogelscheuche...

Mit etwas Haarwachs oder Spray hätte Sharon Stone ihren Bad Hair Day einigermaßen retten können...

Ashlee Simpson raten wir dringend einen Frisörbesuch, um die schreckliche Haarfarbe in den Griff zu bekommen. Regelmäßige Haarkuren wären auch nicht verkehrt.

Britney, Britney, Britney...was soll man zu dieser "Frisur" sagen?

Penelope Cruz Haare hängen formlos hinunter...

Britney Spears ließ keinen Bad Hair Day aus.

Eva Longoria sieht aus, als wäre sie gerade aufgewacht...

Mischa Barton mit einer etwas eigenwilligen Haarfarbe: Weder Blond, noch weiß, noch gelb,...

Pamela Anderson soll ein Sexymbol sein? Mit diesem Hairstyling wohl eher nicht!

Auf Halle Berrys Kopf lichtet es sich...

Goldie Hawn sollte öfters zum Frisör!

Brooke Shields hat auch schon besser ausgesehen.

Mischa Barton Haarfarbe schlägt sich mit ihrer Hautfarbe...

Popstar Madonna sollte ihrem krausen Haar mehr Pflege gönnen.

Daryl Hannahs 1-Minuten Styling...

Es scheint, als hätten sich alle Stylisten dieser Welt, gegen Britney verschworen.

Ein absolutes Extension-No-Go!

Britneys Frisur ist bestimmt pflegeleicht...so sieht sie zumindest aus!

Debra Messing sieht aus wie ein roter Pudel mit Kraushaar...

Britneys Lieblingsfrisur langweilt uns schon...

Alessandra Ambrosio sieht aus wie 'frisch aus der Dusche'...

Auch Topmodel Claudia Schiffer hat Bad Hair Days: Stumpf und mit Haaransatz holt sie ihre Kinder von der Schule ab.

Britney Spears Haare wirken immer strähnig.

Kelly Osbourne versucht das Desaster mit einem Haarreifen zu retten...

Britney Spears stehen Extensions eher weniger...

Katie Holmes würde etwas mehr Hairstyling nicht schaden...

Brintey bekommt ihre Haare nicht in den Griff...

Barbara Schöneberger gibt Beauty-Tipps

Genau das Richtige für heiße Tage: Die lässigen Wellen fallen ganz locker über die Schultern und passen durch den natürlich fallenden Mittelscheitel ideal zum angesagten „Hippie-Trend“. Hauptsache, das Haar sieht nicht zu frisiert aus! Verschieden große Locken und ein bewegliches Finish lassen die Frisur verspielt und nicht zu overdressed wirken.

„Ich liebe diesen Look! Er bringt meine mädchenhafte Seite hervor“, meint Barbara Schöneberger. „Besonders toll finde ich, dass der Style so unangestrengt aussieht. Nichts ist schlimmer als total gestylt in der Hitze herumzulaufen! Da sollte es vor allem locker-lässig zugehen und das Haar muss noch flexibel genug sein, um im Wind zu wehen.“

Mit dem Stielkamm einzelne Strähnen abteilen und mit einem mittelgroßen Lockenstab in unterschiedliche Richtungen aufdrehen. Dabei darauf achten, nicht zuviel Haar auf einmal zu nehmen und die Größe der Locken zu variieren, damit der Style später ganz natürlich wirkt.

Wenn die Locken vollständig ausgekühlt sind, das Haar kräftig aufschütteln. Besonders schnell geht das mit dem Haartrockner: Einfach auf mittlere Stufe stellen und das Haar locker durchwirbeln. So entsteht der für diese Frisur typisch ungezähmte Look.

Von den 70ies inspiriert liegt dieser voluminöse Look voll im Trend. Denn Big Hair ist eines der Highlights des kommenden Sommers – findet auch Barbara Schöneberger.

„Ich liebe diesen Retro-Look. Er erinnert mich total an Brigitte Bardot. Ihr Stil und das Mega-Volumen in den Haaren waren einfach fantastisch. Das hatte so etwas Unangestrengtes. Mit diesem Look hole ich mir die Siebziger einfach zurück!“

Für glatte, glänzende Längen das Haar partienweise mit dem Glätteisen bearbeiten. Dabei einzelne Strähnen abteilen, mit Clips feststecken und Strähne für Strähne gleichmäßig durch die Heizplatten ziehen.

Dauerhaftes Volumen erzielt man am besten durch das Toupieren der Haaransätze. Dafür zunächst die einzelnen Strähnen mit wellaflex Volumen Haarspray extra starker Halt besprühen und mit einem Stielkamm von beiden Seiten mit langsamen kräftigen Bewegungen toupieren. Die Strähne erneut mit etwas Haarspray besprühen, damit das Volumen zuverlässig hält.

Zum Schluss die Clips entfernen und das Haar locker in Form legen. Als Finish die Haaroberfläche mit einer weichen Bürste vorsichtig glätten und den gesamten Look mit wellaflex Volumen Haarspray extra starker Halt fixieren. So bleibt das Volumen flexibel in Form und übersteht locker jeden Sommer-Tag.

AUSTRIA HAIR-Messe 2011

Portraits des Kreativ-Team der österreichischen Haarmode

Das Besondere einer Persönlichkeit durch einen individuellen Style betonen ist die Leidenschaft von Roland Aichinger. Dass der 35-jährige Trendsetter zu den kreativsten Friseuren Österreichs gehört, ist seit seiner Auszeichnung als „Hairdresser of the Year“ (2008) sowie den Hairdressing Awards in der Kategorie Damen West/Süd (2009) und Damen Nord/West (2010) unbestritten.

Roland Aichinger hat besonderes Gespür für kommende Trends und ist seit über 10 Jahren bei Edinger h.schnitt in Linz tätig. Als kreativer Part bei Fotokollektionen, Trainer und als Akteur (z.B. für Schwarzkopf) ist er im In- und Ausland unterwegs.

Bei Auslandsaufenthalten in Deutschland und Großbritannien wurde er unter anderem bei Tony & Guy zum Stylisten und Style Director und zum Make-up Artist (bei Karin van Vliet) ausgebildet.

Die Weltmeisterin und engagierte Style-Expertin führt in 3. Friseurgeneration den mittlerweile 57-jährigen Familen-Betrieb mit 15 Mitarbeitern. Gudrun Leitner ist tätig als Show und Seminar Akteurin, z.B. in Asien, Europa, Südafrika und Amerika.

Des öfteren packt sie ihre Koffer und jettet in die Weltmetropolen Berlin, London, New York und Tokio und präsentiert der Friseurwelt ihre neuesten Kreationen. Eine „Kleinstadt-Stylistin“ unter der Woche und eine „Star-Stylistin“ am Wochenende! Das Doppelleben macht der Kopfarbeiterin Spaß!

Als Geschäftsführer der Intercoiffeur Mayer GmbH & Co KG führt Andreas Mayer 8 Salons mit insgesamt 95 Mitarbeitern. Er ist unter anderem ein Präsidiumsmitglied der ICD Österreich und Teil des Modeteams Foundation Guillaume Österreich.

Andreas Mayer ist jüngster Entrepreneur of the Year - Global Salon Business Award, London und als erster Österreicher Teil des ICD World Fashion Teams 2011 (für die internationale Modelinie verantwortlich)

Die Ausbildung begann er bei Strassl & Schaider, in vielseitiger Weise geprägt durch mehrere Auslandsaufenthalte, u.a. in Deutschland bei Meininghaus, bei Vidal Sassoon in London sowie bei vielen internationalen Shows. Nach seiner Rückkehr nach Wien startete er bei Intercoiffeur Strassl & Schaider mit einem neuen Konzept (The Hairstyle), das er mit seinem Vater kontinuierlich und intensiv weiterentwickelt.

Derzeit führt Peter Scheider die zwei Standorte in Wien mit 30 Mitarbeiter und entfaltet sich und sein Team jeden Tag aufs Neue kreativ.

Pünktlich zu Frühlingsbeginn, am Sonntag den 27. März steigt das Top-Event der österreichischen Hair & Style-Szene. Zwei Tage lang präsentiert die AUSTRIA HAIR österreichische Frisurenmode & Trends 2011

Pünktlich zu Frühlingsbeginn, am Sonntag den 27. März steigt das Top-Event der österreichischen Hair & Style-Szene. Zwei Tage lang präsentiert die AUSTRIA HAIR österreichische Frisurenmode & Trends 2011

Pünktlich zu Frühlingsbeginn, am Sonntag den 27. März steigt das Top-Event der österreichischen Hair & Style-Szene. Zwei Tage lang präsentiert die AUSTRIA HAIR österreichische Frisurenmode & Trends 2011

Pünktlich zu Frühlingsbeginn, am Sonntag den 27. März steigt das Top-Event der österreichischen Hair & Style-Szene. Zwei Tage lang präsentiert die AUSTRIA HAIR österreichische Frisurenmode & Trends 2011

Für die richtige Party sorgt am Sonntag den 27. März die After Show Party der AUSTRIA HAIR mit DJ Mosey aka. Pierre Sarkozy im Volksgarten.

Stars lieben Moroccanoil

Madonna

Moroccanoil® Ölpflegebehandlung 100 ml 40 Euro UVP Hinterlässt einen luxuriösen Glanz, stärkt das Haar vom Ansatz bis in die Spitzen, regeneriert und baut schwaches und brüchiges Haar wieder auf, erneuert die Zellstruktur des Haars und revitalisiert stumpfe und leblose Strähnen und Wirkt antioxidativ.

Vanessa Hudgens

Für feines und hell-coloriertes Haar: Moroccanoil Light sorgt für dieselben glänzenden, glatten und schönen Ergebnisse wie die Originalrezeptur, nur mit einer leichteren Konsistenz, die perfekt ist für feines und hell gefärbtes Haar. Moroccanoil Light kräftigt vor allem feines Haar, erhöht die Elastizität, versorgt die Spitzen mit Feuchtigkeit und schützt vor schädigenden Umwelteinflüssen, wobei das hochwirksame und pflegende Arganöl als Hauptinhaltsstoff wirkt.

Kristen Stewart

Für krauses, gewelltes oder lockiges Haar: Die Moroccanoil Curl Control Cream wurde für natürlich gelocktes oder welliges Haar entwickelt. Curl Control Cream bringt außergewöhnliche Bewegung ins Haar, indem die natürlichen Locken herausgearbeitet werden und perfekt in Form bleiben. Curl Control Cream schafft Volumen, Kontrolle und Glanz und schützt das Haar vor Feuchtigkeit.

Selma Hayek

Für alle Haartypen: Es fühlt sich geschmeidig an, hinterlässt einen schimmernden Glanz und bändigt das Haar. Moroccanoil Luminous Hairspray enthält eine Kombination aus hochwertigen Inhaltsstoffen, die mit Arganöl angereichert sind. Es sorgt für dauerhaften, natürlichen Halt ohne zu verkleben oder zu beschweren.

Mariah Carey

Moroccanoil Intensive Locken Creme: Die intensive Lockencreme ist eine Haarspülung mit antioxidativ wirksamen und stark Feuchtigkeit zuführenden Eigenschaften. Dabei wird die Lockencreme nicht ausgespült. Die Locken-Creme spendet Feuchtigkeit, hebt Locken hervor und verstärkt den Glanz. Dabei bleiben keinerlei Rückstände im Haar. 300ml. ca. 30 Euro

Debra Messing

Moroccanoil Stärkende Maske dringt tief in das Haar ein und regeneriert es nach starker Beanspruchung. Die neuartige, mit Arganöl versetzte Formel ist reich an Proteinen, die Feuchtigkeit, Elastizität, Glanz, Leichtigkeit und eine seidige Textur spenden. 250ml. um ca. 40 Euro

Jennifer Love Hewitt

Moroccanoil Intensive Hydratisierende Maske ist eine reichhaltige Pflege für beanspruchtes Haar. Ohne Hitzeeinwirkung versorgt sie Haare mit Feuchtigkeit und Proteinen, erhöht Glanz und Elastizität. Bei wöchentlicher Anwendung revitalisiert sie die Haare, stellt Glanz wieder her und verbessert die Styling-Eigenschaften. 250ml. um ca.32 Euro

Faith Hill

Moroccanoil Glimmer Shine Spray ist reich an Arganöl, für langanhaltenden, unvergleichbaren Glanz, der im Licht reflektiert und das Haar gleichzeitig vor UVStrahlen und freien Radikalen schützt. Es hinterlässt keine klebrigen Rückstände. 100ml. um ca. 24 Euro

Rachel Zoe

Moroccanoil Regenerierende Feuchtigkeitshaarkur - dieser Conditioner entwirrt und verbessert die Haarqualität von überbeanspruchtem oder farbgeschädigtem Haar. Die hochkonzentrierte Produktformel enthält 30 Aktivstoffe, dabei vor allem das kostbare Arganöl. 250ml. um ca. 19,90 Euro

Kate Walsh

Moroccanoil Moisture Repair Shampoo: Regenerierendes Feuchtigkeits-Shampoo, das sanft reinigt und dem Haar Arganöl, Proteine, Fettsäuren und andere Nährstoffe zuführt. Es stellt die Elastizität des Haares wieder her, führt Feuchtigkeit zu und ist dabei absolut farbsicher. Es hinterlässt das Haar weich und geschmeidig mit wunderbarem Volumen. 250ml. um ca. 18,90 Euro

Moroccanoil Hydratisierende Styling Creme: Diese außergewöhnliche, mit Arganöl angereicherte Styling-Creme sorgt für einen natürlichen Halt, verleiht jedem Look Form und Charakter und spendet intensive Feuchtigkeit. 300ml um ca. 30 Euro.

Jennifer Aniston hat die Haare schön

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Jens langjähriger Hairstylist Chris McMillan zauberte seiner treuen Kundin einen Bob mit vielen hellblonde Strähnen.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Für Jen war es anscheinend Zeit für eine Veränderung. In einem Interview erzählte sie, dass sie ihre berühmte 'Rachel Frisur' nicht leiden konnte.

Vogue-Frisuren-Trends 2011

Heidi Klum flicht und zwirbelt bereits munter.

Haare mit Wow-Effekt: Wellen à la Taylor Swift.

Stil-Ikone Rihanna teilt ihren Pony ab.

Sylvie van der Vaart setzt auf 60er-Stil.

Kurz & gut: Perfekter Cut für Emma Watson.

Kate Moss mit überlanger Pony-Frisur.

Promis mit Tomboy-Cut

Agyness Deyn

Halle Berry

Hayden Panettiere

Carey Mulligan

Janet Jackson

Emma Watson

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo