Kate Middleton Nagellack

Streng limitiert

'No more Waity, Katie'-Nagellack

Nach Ringen, Kleidern, Tellern & Co. haben die hochzeitsverrückten Briten nun auch einen royalen Nagellack.

Kate Middleton Nagellack von Butter London
Eine ganze Nation ist im royalen Hochzeitsfieber. 'No more Waity, Katie' ist eine witzige Anspielung auf Kate Middletons Spitznamen 'Waity Katie', den ihr die britische Yellow Press in der Zeit vor ihrer Verlobung mit Prinz William gegeben hat. Nun ist es auch der Name für einen - streng limitierten - Nagellack, der in einem eleganten Grau-Lila schimmert und funkelnde Glitzerpartikel enthält.

Kate-Middleton-Hype
Die englische Beauty-Marke Butter London bringt demnächst einen extrem limitierten Nagellack auf den Markt. 'No more Waity, Katie' - ein Greige (Mischung aus Grau und Beige) - Lila-Glitzer-Ton - wird europaweit für endlos lange Wartelisten sorgen. Auch der Slogan des Beauty-Produkts steht ganz im Zeichen des Hochzeits-Hypes um Kate und William: 'One day my Prince will come... and I will wrap him around my tiny, sparkling finger.'’

© Reuters, EPA, Butter London
Kate Middleton Nagellack
× Kate Middleton Nagellack


Auch wir müssen uns wie Kate - die auf Antrang und Verlobung lange wartete - noch etwas gedulden bis der royale Lack in den Handel kommt. Wie wir aber am Beispiel Kate gesehen haben, kann sich langes Warten wirklich lohnen.


© Reuters, EPA, Butter London
Kate Middleton Nagellack
× Kate Middleton Nagellack

Streng Limitiert! 'No more Waity, Katie'-Nagellack von Butter London um ca. 16 Euro ist ab März über www.whitewisp.de  oder www.zuneta.com (Vorbestellungen ab Anfang März möglich) erhältlich.

www.butterlondon.com

Diashow: Kate Middleton im Style-Check

Kate Middleton im Style-Check

×