Donatella Versace

Botox und Implantate

Donatella Versace schockt mit Wachs-Gesicht

Botox und Liftings bis zum Platzen. Die 59-jährige Designerin entfacht neue Botox-Debatte.

René Zellweger, Janet Jackson und nun Donatella Versace: Im Internet ist eine neue Debatte rund ums Thema Schönheits-OP's entfacht. Immer häufiger schocken weibliche Stars mit starren Botox-Fratzen. Mit künstlicher Mimik und surrealen Gesichtsproportionen verschrecken sie anstatt zu entzücken. Vernebeln OP-Sucht und Jugendwahn die Selbstwahrnehmung von Stars ab einem gewissen Alter?

Donatella als Karrikatur ihrer selbst
Nun sind neue Bilder von Donatella Versace aufgetaucht: Vollkommen überglättet, wie eine Wachsfigur glänzend und mit überdimensionalen Schlauchboot-Lippen wirkt sie wie eine Karrikatur ihrer selbst. Mit ihrem einstigen Aussehen hat der neue Look kaum etwas gemein. Wie viele Operationen und chirurgische Eingriffe will die 59-Jährige eigentlich noch vornehmen lassen?

© Splash
Donatella Versace
× Donatella Versace

                                                                                 Foto: Splash

Zum Vergleich: So sah Donatella Versace 1995 aus.

© Getty
Donatella Versace
× Donatella Versace

Diashow:

Trotz Botox und Liftings wird sie immer faltiger.

Sie ist ausgezehrt mager und droht dennoch aus allen Nähten zu platzen.

Donatella in Girly Pose.

Für die Herrenkollektion interessierte sich keiner.

Zu viel Botox, zu viel Liftings, zu viel Solarium.