Die Beauty-Tricks der Kate Moss

Look der Woche

Die Beauty-Tricks der Kate Moss

(c) AP
Mysteriös, emotional mitreißend, dabei aber fragil und voller Stolz: So präsentiert sich Topmodel Kate Moss für das Beauty-Label Yves Saint Laurent. Für deren neuen Lippenstift Rouge Volupté (gibt es ab Anfang September) sie als Testimonial wirbt.

So busy
Und scheinbar nicht nur für YSL-Cosmetics ist die Ausnahme-Schönheit der Inbegriff von Stil. Obwohl sie für ein Model eher klein ist (172 cm) zählt sie zu den Top-Verdienern dieser Branche. Werbeverträge mit Dior, Dolce & Gabbana und Burberry sowie unzählige Vogue-Cover untermauern ihren Erfolg. Dazu kommt noch ihre eigene Fashion-Linie für das britische Mode-Label Top Shop, die seit nunmehr über zwei Jahren für reißenden Absatz sorgt. Was sie angreift, wird zu Gold.
Doch was macht Kates Faszination aus? Einerseits ihr lolitahaftes Aussehen – auch noch mit mittlerweile 34 Jahren. Das im krassen Gegensatz zu ihrem exzessiven Lebensstil steht, der eine einzige Party zu sein scheint. Ihren ungesunden Lebenswandel macht angeblich die Creme de La Mer wett, die das Top-Model am liebsten für den ganzen Körper verwendet. Und in puncto Make-up setzt die Beauty auf den natürlichen Look. Außer bei großen Auftritten: Da punktet Moss mit Smokey-Eyes zu glossy Lips oder sie unterstreicht ihren Glamour mit knallroten Lippen zu fast ungeschminkten Augen. Und ist in jedem Fall hinreißend schön...

(c) HerstellerKates jugendlicher Teint
Eventuelle Augenschatten mit Light Fantastic von La Prairie um 54 Euro aufhellen. Feuchtigkeitspflege einziehen lassen und von der Gesichtsmitte beginnend Intervene Make-up von Elizabeth Arden um 36 Euro nach außen hin auftragen. Funktioniert am besten mit einem Make-up-Schwämmchen (z. B. von The Body Shop).








(c) HerstellerStrahle-Augen wie Kate Moss
Innere Augenlider unten mit dunkelbraunem Kajal betonen. Hellen Lidschatten bis knapp unter die Augenbrauen auftragen. Oberes, bewegliches Lid und unteren Wimpernkranz mit dunkelbraunem Shadow (z. B. Rubinstein um 34 Euro) ausschattieren. Wimpern zweimal mit Volume Flash-Mascara von Rimmel London um 7,49 Euro tuschen.








(c) HerstellerKates Wangen
Lächeln und am höchsten Punkt Bronzing-Powder auftragen. Zu den Schläfen hin ausschattieren. Kates Tipp: Bronzing Powder mit Monoi Oil von Korres um 23,50 Euro. Versorgt die Haut nämlich mit Nährstoffen und beugt so Faltenbildung vor!











(c) HerstellerSexy Lippen
Das gibt Volumen! Die Lippenkontur mit einem Konturenstift mit Glosseffekt (gibt es von Sisley) nachziehen. Auch die Lippen damit anmalen, dann hält das Gloss viel besser. Jetzt die Lippen mit dem Armani-Lipshimmer in Bronze um 23 Euro ausmalen.












(c) HerstellerSensationelle Haare
Über Nacht die Haare mit dem neuen Elixier von L'Oréal um 8,99 Euro pflegen. Das macht sie glänzend. Kates Party-Look: Volumenschaum von Matrix, ca. 12 Euro, im feuchten Haar verteilen. Trocknen, Haare am Hinterkopf antoupieren und mit Haarklammern hochstecken. Mit Spray fixieren.









(c) HerstellerBlickfang: Rote Nägel
Kate Moss trägt ihre Nägel immer kurz. Das sieht am Schönsten aus, wenn sie gerade gefeilt sind. Verwenden Sie dazu unbedingt eine Papierfeile (z. B. The Body Shop um 2,50 Euro). Sehr sophisticated sehen kurze Nägel mit einem dunkelroten Nagellack aus. Tipp: Le Vernis von Lancôme N°107 um 19,50 Euro.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden