Der Preis der Schönheit

So viel zahlen sie für Beauty-Treatments

Der Preis der Schönheit

Perfekter Look
Wer schön sein will, muss leiden – oder einfach nur steinreich sein! Bei den Stars scheint dieses Konzept jedenfalls aufzugehen. Am Red Carpet beeindrucken uns Beyoncé, Rihanna & Co. regelmäßig mit perfekt sitzenden Frisuren, Traumkörpern und makelloser Haut. Dass so viel Schönheit nicht von ungefähr kommt, ist klar. Aber wie viel die Celebritys bereit sind, für ihre Auftritte in der Öffentlichkeit auszugeben, lässt dann doch unsere Münder offen stehen.

Sängerin Beyoncé (30) etwa outete sich als süchtig nach Nagel­designs. Den Spaß lässt sie sich schon mal 30.000 Euro kosten. Auch nicht gerade billig sind die Frisuren von Rihanna (24). Ihre Haar-Stylistin verlangt schlappe 2.300 Euro pro Tag. Selbst Herzogin Catherine (30) verschönert ihr royales Gesicht mit kostspieligen Tricks. Dafür blättert sie 28.000 Euro jährlich hin. Insgesamt 83 000 Euro kosten Kim Kardashians Beauty-Behandlungen: dazu gehören Anti-Aging Behandlungen, Fitness-Programme mit dem Personal Trainer, Körperpeelings, Extensions...

Diashow Der Preis der Schönheit

Rihanna: 16 000 € für die Haar-Stylistin

16.000 Euro gibt Rihanna für die Stylistin aus, die ihre verrückte Haarpracht zaubert – und das pro Woche.

Mila Kunis: 5270€ für perfekte Haut

Vor Red-Carpet-Auftritten lässt sie sich den ganzen Körper mit Diamanten und Rubinen peelen.

Hezrogin Kate: 22 000€ für den perfekten Teint

Glatte Haut: Schon seit ihrer Zeit an der Uni ist sie der Kosmetikmarke Karin Herzog treu. Die mit Sauerstoff angereicherten Gesichtsmasken sorgen für reine Haut und strahlenden Teint. Kosten: 3.357 Euro jährlich. Perfektes Make Up: Kate schwört auf die Produkte von Bobbi Brown – auch bei ihrer Traumhochzeit im letzten Jahr. Eyeliner & Co. sowie professionelle Beratung kosten 1.241 Euro im Jahr. Glänzende Traummähne: Nur Star-Figaro Richard Ward darf an der Haarpracht der Herzogin herumschnippeln. Sechs Cuts im Jahr und Styling drei Mal die Woche kosten 17.543,73 Euro. Süßester Duft: Ihr Look ist nicht vollständig ohne einen Spritzer von Kates Lieblingsparfum. Sie liebt die Düfte von Jo Malone und Illuminium. Kosten: 1.770 Euro jährlich.

Kim Kardashian: Insgesamt 83 000 € für Top-Aussehen

900 Euro zahlt sie im Salon Bailey’s in Beverly Hills für eine Gesichtsbehandlung, einmal im Monat eine Behandlung mit 24-karätigem Gold und zweimal wöchentlich kommt ein Anti-Aging Peeling dazu. Kim gilt als großer Fan von Wimpernverlängerungen und geht wöchentlich zu einer Behandlung. Zweimal im Monat genießt sie Spa-Aufenthalte im Four Seasons Hotel, dazu gehört ein Bodypeeling um 150 Euro aus Tequila und Sonnenblumenöl. Außerdem lässt sie sich per Laser Celullite an bestimmten Körperstellen behandeln. 100 Euro kostet eine Nagelbehandlung die sie fast täglich in Anspruch nimmt, 600 Euro eine Styling Session bei ihrem Lieblingsfriseur Philip Wolff. Ihre Diät-Nahrung lässt sie sich nachhause liefern und trainiert täglich mit ihrem Personal Trainer Gunnar Peterson.

Beyoncé: 30 000 € für Nägel

„Seit zwei Jahren bin ich süchtig nach Nageldesign“, verrät die Diva. Ihr Faible für schöne Finger lässt sie sich gerne 30.000 Euro kosten.

1 / 5

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden