Die neuen Trendlacke von Chanel

Schön wie ein Pfau

Trendlacke von Chanel

Teilen

Chanel setzt in Sachen Nagellack in der Herbst- und Wintersaison wieder Trends.

Der It-Nagellack der nächsten Saison kommt wieder aus dem Hause Chanel. Die drei neuen Farben zaubern tolle Effekte auf die Nägel und erinnern dabei an die Schönheit von Pfauenfedern.

Die Farben im Überblick
Bereits im August kommen die neuesten Nagellacke von Chanel in die Läden. '529 Graphite' ist asphaltgrau und verleiht den Nägeln mit kühl funkelnden Glitterpartikeln ein tolles Finish. '525 Quartz' ist etwas heller, hinterlässt aber ein feines Quecksilber-Finish. '531 Peridot' wikrt magisch-irisierenden und erinnert in der Kombination aus Gelb und Grün an Pfauenfedern.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Long is beautiful

1 Gib Glanz. Im handtuchtrockenen Haar „Diamond Gloss Mousse“ einarbeiten. Es verdichtet die Haarstruktur und gibt viel Glanz. Dann die Haare mit einer Bürste föhnen und die Düse des Trockners immer entlang der Haarstruktur halten, um eine glatte, glasähnliche Oberfläche zu erreichen. 2 Aufgedreht. Dann das Haar Strähne für Strähne von unten nach oben hin über einen großen Lockenstab drehen. Und zwar immer weg vom Gesicht zur anderen Seite hin aufwickeln. 3 Sei sanft. Die Locken auskühlen lassen und dann mit einer weichen Bürste in Form bürsten. Das gibt die sanften, sexy Wellen. Mit „Diamond Gloss“-Haarspray vollenden.

1 Vorarbeit. Verteilen Sie im feuchten Haar etwas Volumenschaum. In die Längen und Spitzen etwas Hitzeschutz-Fluid einarbeiten. Dann die Haare mit dem Föhn und einer Paddle-Brush vom Ansatz zu den Spitzen ganz trocken föhnen. 2 Zauberstab. Das trockene Haar Strähne für Strähne von unten nach oben hin über einen kleinen Lockenstab drehen. Die oberen Haare zu einem Mittelscheitel teilen und weg vom Gesicht aufwickeln. Den Ansatz aussparen! 3 Pflück mich. Die Lockensträhnen auskühlen lassen. Jetzt die einzelnen Locken mit den Fingern zerpflücken. Vielleicht auch nur mit den Fingern leicht antoupieren, um noch mehr Fülle zu erreichen. Mit Haarspray fixieren.

1 Gibt Glanz. Haare über eine Paddle-Bürste entlang der Haarstruktur trocken föhnen. Dazu eine Düse am Haarföhn verwenden. Im Anschluss die Längen und Haarspitzen über eine Rundbürste föhnen, um ihnen Schwung zu verleihen. 2 Verzopft. Dann die Haare zu einem hohen Pferdeschwanz binden. Mit einem Teil des Zopfes das Haarband umwickeln und mit feinen Haarnadeln befestigen. 3 Abschluss. Den Pony nochmals über eine Rundbürste stylen und mit „Diamond Gloss“-Haarspray die Frisur fixieren. Vor allem die Seiten mit viel Spray straff nach hinten stylen.

OE24 Logo