Sie sind die schönsten Celebrities

Wissenschaftliche Gesichts-Studie

Sie sind die schönsten Celebrities

Schauspielerin Amber Heard hat das perfekte Gesicht: zu diesem Ergebnis kam ein britischer Wissenschaftler. Der Londoner Chirurg Dr. Juilian De Silva entwickelte gemeinsam mit IT-Spezialisten eine Technologie, mit der Gesichter gemessen und analysiert werden.

Gesicht geometrisch vermessen

Auf Basis der antiken Formel des 'goldenen Schnitts", Phi, und 12 Gesichtsmerkmalen nahm man die Proportionen des Antlitzes genauer unter die Lupe. Das Größenverhältnis von Gesichtsbreite- und Länge zu Nasen, Augen und Mund-Position werden dabei miteinander in Bezug gesetzt. Umso mehr sich die Maße dem goldenen Schnitt annähern, desto schöner das Gesicht - so die Theorie des Arztes. Aber auch der Experte betont, dass Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt: "Wenn man über Attraktivität spricht, ist es in der Regel immer eine subjektive Beschreibung dessen, was einen Menschen schön macht. Es ist sehr schwer das objektiv zu bewerten".

De Silva hat seine Formel im erlesenen Zirkel der Reichen und Schönen angewandt und ermittelte, welches Star-Gesicht dem goldenen Schnitt besonders nahe kommt. Hier das Ranking:

Diashow Die schönsten Stars

Platz 1

Amber Heard - sie führt die Top Ten an. Ihr Aussehen stimmte zu 91,85% mit dem 'goldenen Schnitt des perfekten Gesichts' überein.

Platz 2

Kim Kardashian - 91.39 %

Platz 3

Kate Moss - 91,06%

Platz 4

Emily Ratajkowski - 90.8%

Platz 5

Kendall Jenner - 90.18%

Platz 6

Helen Mirren - 89.93%

Platz 7

Scarlett Johansson - 89.82%

Platz 8

Selena Gomez - 89.57%

Platz 9

Marilyn Monroe - 89.41%

Platz 10

Jennifer Lawrence - 89.24%

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum