Kates neue Frisur: Top oder Flop?

Retro-Stirnfransen

Kates neue Frisur: Top oder Flop?

Nach gut viermonatiger Babypause hat sich Herzogin Kate am Donnerstag erstmals wieder alleine öffentlich ihren royalen Pflichten gewidmet. In London besuchte die 33-Jährige das Anna-Freud-Centre, eine Hilfsorganisation für Kinder mit psychischen Erkrankungen.

Kate trug ein schwarz-weiß gemustertes Kleid von Ralph Lauren, welches ihre Top-Figur gekonnt in Szene setzte. Doch was uns wirklich beschäftigt, ist Kates neue Frisur. Die Herzogin hat ihre Stylisten mit der Scheren an ihre Haarpracht gelassen: Die Längen blieben gleich, neu ist jedoch der Pony. Die seitlichen XXL-Fransen erinnern an einen 70ies-Look á la Charlie's Angel.

Was sagen Sie? Waren die Stirnfransen eine Fehlentscheidung oder gefällt Ihnen der neue Look? Voten Sie mit!

button

Diashow Herzogin Kate mit Stirnfransen

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

Herzogin Kate mit neuer Frisur

1 / 16

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden