Die Queen of Glamour kommt nach Österreich

Dita von Teese

Die Queen of Glamour kommt nach Österreich

Dita - ein Vorname, der als Synonym für Old-Hollywood-Glamour und Erotik auf höchstem Niveau steht. Und wenn die Person, welche dem Genre des Burlesque zu einer zweiten Blüte verhalf, nach Wien kommt, dann muss man das mit eigenen Augen sehen! Am 20. November wird sich Dita von Teese in der Wiener Stadthalle auf die denkbar mondänste Art und Weise ihrer Kleidung entledigen - und damit Frauen und Männer gleichermaßen in lustvolle Entzückung versetzen. 

Von der Champgner-Nummer bis zur Prima-Ballerina

Die Perfektionistin Dita von Teese (46) hat nach langen Jahren der Vorbereitung eine erotische Burlesque-Show der Superlative auf die Bühne gebracht, die neben ihr - dem Hauptact - andere Formen der Revue-Kunst präsentiert. "Ich liefere zweieinhalb Stunden Striptease und Verführung. Es wird ein wahres Erotik-Feuerwerk," verriet sie uns im Seitenblicke-Interview schon vorab. Das Publikum darf sich auf den Dita-Klassiker im Champagnerglas, den Rodeo-Ritt sowie weitere Strip-Must-Sees ihres Repertoires freuen.

Es ist eine aufwendige Show, die viel Eyecandy für jeden Geschmack bringt: "Ich habe dafür die besten Stripperinnen von Australien über New York bis Puerto Rico engagiert. Und es gibt so viel Glitzer, Federn und Strasssteine wie nie zuvor. Meine Mission ist nicht eine Peepshow für Männer zu liefern, sondern eine Revue, die Frauen inspiriert." 

Wie kunstvoll man sich auf einer Chaiselongue rekeln kann, macht Dita in der Nummer "Lazy" vor
Dita von Teese © Dita von Teese (c) Stefanie Saujon

Fortsetzung im eigenen Schlafzimmer

Mit Luxus-Kostümen (und wenig Stoff drunter!) lässt die Burlesque-Ikone nicht nur die 40er-Jahre, sondern vor allem die Erotik hochleben. Und das gleich bei Jugendverbot - erst ab 16 Jahren darf man rein. "Ich ziele auf ein reifes, aufgeschlossenes Publikum. Das ist eine Show für Erwachsene - Kinder haben da keinen Platz!" Vor allem auch, weil sich Dita dafür in Wiens Schlafzimmern gleich ein heißes Nachspiel wünscht: "Das Ziel ist, dass mein Publikum dadurch so aufgereizt wird, dass es daheim unter der Bettdecke munter weitergeht!" 

Am 20.11.2018 in der Wiener Stadthalle F


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum