17. Österreichischer Journalistinnenkongress

Medienfrauen in Österreich

17. Österreichischer Journalistinnenkongress

Seit 1998 ist der Kongress DER Treffpunkt für Medienfrauen in Österreich. Es nehmen jedes Jahr rund 300 Frauen aus Journalismus und PR teil. Sie diskutieren berufliche Herausforderungen und Chancen, erweitern Netzwerke und tauschen sich mit nationalen und internationalen Top-Gastrednerinnen und Gastrednern aus. Kongress Initiatorin ist Maria Rauch-Kallat, für die Organisation verantwortlich ist der Club alpha – Frauen für die Zukunft www.alphafrauen.org Um aktuellen Herausforderungen gezielt begegnen sowie Chancen entdecken und zur Umsetzung im Berufsalltag entwickeln zu können, dient in Österreich der Journalistinnenkongress seit nunmehr 17 Jahren als wertvolle, von Medienfrauen geschätzte und viel genutzte Plattform. 

WhatsApp, Oma? Medienverhalten der Generationen
Dieses Jahr dreht sich das Programm um das unterschiedliche Medienverhalten der Generationen. Die Bühne gehört aber nicht nur den Top-Referentinnen aus In- und Ausland, es erwartet das Publikum auch Vorträge von Markus Breitenecker, Geschäftsführer von Pro7Sat1 Puls4 und Thomas Osterkorn, Chefredakteur von Stern-Viva. 

In der Generationen-Diskussion sind die Herausgeberinnen Uschi Pöttler-Fellner und Jenny Fellner am Podium. Medienforscherin Nicole Gonser gibt Einblicke in eine Studie zum Medienverhalten. Die Workshops am Nachmittag zum fachlichen Austausch spannen die Palette von Storytelling über Bloggen und Apps für JournalistInnen bis hin zu neuen Geschäftsmodellen im Medienbereich.

Bei den Living News kann das Publikum dreizehn erfolgreiche Medienfrauen aus PR und Journalismus im persönlichen Gespräch kennen lernen: Conny Bischofberger, Uschi Fellner-Pöttler, Alexandra Föderl-Schmid, Euke Frank, Christine Haiden, Michaela Huber, Corinna Milborn, Esther Mitterstieler, Elisabeth Pechmann, Claudia Reiterer, Martina Salomon, Karin Thiller und Eva Weissenberger.

Wann: Dienstag, 3. November 2015, 9:00 – 18:00 Uhr

Wo: Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Alle Infos zum Programm finden Sie hier

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum