..

5 Tipps für die tägliche Beauty-Routine am Morgen

..

1. Outfit am Abend davor aussuchen
Einige Minuten gehen in der Früh drauf Kleidungsstücke zu suchen, festzustellen dass sie ungebügelt, befleckt oder bereits getragen wurden, oder aber Socken oder Accessoires zu suchen, die wie vom Erdboden verschwunden zu sein scheinen. Um unvorhersehbare und unnötige Stress-Situationen zu vermeiden empfiehlt es sich am Abend davor die Kleidung für den nächsten Tag vorzubereiten, zu bügeln oder zu suchen und morgens in 5 Minuten fertig angezogen zu sein.

2.Trocken-Shampoo
Ein wahres Wundermittel. Am Abend davor sahen die Haare doch noch gar nicht soo fettig aus, doch in der Früh bereut man es sie nicht gewaschen zu haben. Schnelle Abhilfe schaffen Trocken-Shampoos die den Haaren den Talg entziehen und sie in Sekunden sauberer erscheinen lassen, als sie tatsächlich sind.

3.Multitalente verwenden
...zahlt sich aus. Eine BB-Creme hat ihren Sinn darin nicht nur Unebenheiten zu verdecken, sondern auch Feuchtigkeit zu spenden und als Concealer zu dienen. Ein Creme-Rouge kann sowohl als Lippenstift , aber auch als Rouge verwendet werden und der Bronze-Puder kann auch für glänzende Effekte an den Augenlidern herhalten. Nützen Sie die Vielfalt der Beauty-Erfindungen, Sie werden davon profiteiren und die Hälfte der Zeit beim Schminken sparen.

4.Weißer Eyeliner
Statt schwarzem Eyeliner mal zu weißem greifen: helle Töne an den Augen sorgen für einen frischen, ausgeschlafenen Look und weitere Augen.

5. Beauty-Bag
Die Erste Hilfe-Tasche wird in Notfällen die richtige Rettung sein. Packen Sie ein kleines Täscchen mit allem was Sie im Laufe des Tages gebrauchen könnten: Lipbalm, kleiner Kamm, Nagelfeile, Concealer, Kajalstift, Efrischungstücher - für alle Fälle!