10 Tipps gegen gestresste Haut

10 Tipps gegen gestresste Haut

10 SOS-Tipps gegen gestresste Haut

1.Selbstgemachtes Luxus-Gesichtswasser

Ein Gesichtswasser der Luxusklasse lässt sich ganz einfach auch selbst machen und hat den Effekt gestresste Haut zu kühlen und zu pflegen. So wird die Reinigung zu einem Erlebnis, das sie genießen und gerne machen: 100ml Rosenwasser, 20ml Orangenblütenwasser, 15 Tropfen Aloe Vera, 15 Tropfen Grüntee oder Kamilleextrakt und 2,5ml D-Panthenol mit abgekochtem, erkaltetem Wasser auf 150ml auffüllen. Bei normaler Zimmertemperatur ist das selbstgemachte Luxus-Wässerchen mindestens 4 Wochen haltbar.

2.Licht konsumieren

Vesuchen Sie jeden Tag zumindest 15 Minuten Tageslicht zu ergattern und so oft wie möglich an der frischen Luft zu sein. Wirkt sich nicht nur auf die Haut, sondern auch auf die Laune positiv aus!

3.Dampfbad für die Haut

Machen Sie einmal pro Woche ein Dampfbad für das Gesicht und schwitzen Sie sich ordentlich aus. In einem großen Topf viel Wasser zum Kochen bringen und ein bis zwei handvoll Kamilleblüten oder Kamilleteebeutel hinein geben. 10 Minuten mit einem großen Badetuch über dem Kopf das Gesicht darüber halten. Gesicht danach trocken tupfen und Mitesser und Pickel leicht ausdrücken.

4.Konsequentes Beauty-Programm

Make Up entfernen, Haut reinigen, cremen, einmal die Woche peelen und einmal pro Woche mit einer Maske verwöhnen sollte zum strikten Programm gehören. Lassen Sie sich nicht wegen der Müdigkeit dazu verleiten es zu vernachlässigen und legen Sie sich notfalls Make Up-Entfernungstücher neben das Bett, wenn Sie abends keine Kraft mehr haben, um vor dem Badezimmerspiegel zu stehen.

5.Juckende Haut beruhigen

Irritierte, trockene und juckende Haut auf dem Körper und Gesicht lässt sich am Besten mit Produkten beruhigen, die reich an Meeressalzen sind. Ätherische Öle werden die irrtierte Haut zusätzlich beruhigen.

6.Schnelle Erholung für ausgetrocknete Haut

Die beste Hilfe für trockene Haut sind Gesichtsmasken. Eine zahlreiche Auswahl von feuchtigkeitsspendenen Masken bietet für jeden Hauttyp die Richtige.

7.Hände weg vom Gesicht

Wenn wir müde und gestresst sind neigen wir dazu uns mit den Händen durch das Gesicht zu fahren und uns die Augen zu reiben – Gift für die Haut und sensible Augenpartie,die sich durch Bakterien entzünden kann und irrtiert wird.

8. Wasser trinken

Trinken, trinken, trinken! Haben Sie immer ein kleines Fläschchen bei der Hand und auch ein Gesichtsspray! Wenn Sie merken, dass Ihre Haut spannt und von der Büroluft trocken wird, können Sie Ihre Haut mit einer leichten Brise Wasser erfrischen!

 

9. Schönheitsschlaf halten

Nichts ist für die Schönheit effektiver als guter, gesunder Schlaf. Seinen Effekt können Sie mit einer hochwertigen Nacht-Creme unterstützen und wann immer Sie Zeit haben einen Mittagsschlaf halten.


10.Die Gurke als Geheimrezept

Salatgurken sind nicht umsonst ein Tipp, der seit Jahrzehnten als das Hausmittel schlechthin gilt. Mit ihrem hohen Feuchtigkeitsgehalt und Vitaminen A und C bringen sie müde Haut wieder zum strahlen und fördern die Hauterneuerung. Machen Sie sich mit einem Stück Salatgurke und einem Esslöffel Topfen eine Maske – verühren Sie Gurke und Topfen im Mixer zu einem "Pürree" und tragen Sie die Maske 15 Minuten lang. Mit warmem Wasser abwaschen.