Bräute gehen mit Ikea-Sack auf Toilette

Genialer Trick

Bräute gehen mit Ikea-Sack auf Toilette

Spätestens beim Aussteigen aus der Hochzeitskutsche fragt sie die Braut in voller Montur: "Wie bitte soll ich DAMIT auf Klo gehen?" Wer auf Hilfe anderer beim Toilettengang verzichten möchte, sollte sich vor dem großen Tag eine "Frakta"-Tasche von Ikea besorgen. Im Netz wird die Plastiktasche gerade als bester Freund einer jeden Braut gefeiert. Die Blogger von "Ikea Hackers" haben eine gleichsam simple wie geniale DIY-Anleitung für dieses Klo-Helferlein für Bräute in Stoffungetümen kreiert.

Genial

Dieser Hack kostet genau 49 Cent (so viel kostet die Frakta-Tasche) und drei Minuten Arbeitszeit. Einfach ein Loch in den Taschenboden schneiden, fertig! Am Klo zieht Braut Frakta dann über den Kopf an und steckt ihr Kleid in den Taschenbauch. So steht der unkomplizierten Klopause nichts mehr im Wege!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum