Tag 3: Lagerfeld, der König der Löwen

Best of Chanel, Valentino, Gaultier...

Tag 3: Lagerfeld, der König der Löwen

Haute Couture im Zeichen des Löwen
Der König der Mode hat den König der Tiere zum Trend ausgerufen. Lion King Karl Lagerfeld hat für seine Haute-Couture-Show das Motto „Im Zeichen des Löwen“ gewählt. Eine mächtige ­goldene Löwenskulptur (12 Meter hoch, 20 Meter lang) dominierte die Modearena in Paris. Doch eigentlich ist das Modemotto eine Hommage an Coco Chanel, die im Sternzeichen Löwe geboren ist.

Der Löwenkopf zieht sich dominant durch die gesamte Chanel-Kollektion. Als Gürtelschnallen, Paillettenapplikationen oder als Fell-Löwenmähne am Rocksaum.

Sogar Lagerfelds Muse Baptiste Giabiconi musste am Ende der Show bei seinem Auftritt als Bräutigam einen Löwenkopf tragen. Seine Model-Braut war übrigens Österreichs Topmodel Iris Strubegger.

Austro-Topmodel Iris Strubegger mit Bräutigam Baptiste Giabiconi. © Reuters
Bild: (c) Reuters
Löwenbraut. Austro-Topmodel Iris Strubegger mit Bräutigam Baptiste Giabiconi.

2 Chanel Haute Couture Show, H/W 2010 © Getty Images
Bild: (c) Getty Images

Elie Saab Paris Haute Couture F/W 10 © Reuters
Bild: (c) Reuters

Jean-Paul Gaultier, Paris Haute Couture © WireImage.com/Getty
Bild: (c) WireImage.com/Getty

2 Valentino, Paris Haute Couture H/W 2010 © WireImage.com/Getty
Bild: (c) WireImage.com/Getty

Pariser Haute Couture-Highlights (Tag 3) © EPA
Bild: (c) EPA

Hier geht es zu Tag 2 der Pariser Haute Couture-Schauen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.