Wandern als Fettkiller nutzen

Wandern kurbelt nicht nur den Kreislauf an und stärkt die Muskeln, es ist auch ein guter Fettkiller: Eine Stunde langsames Gehen in der Ebene verbrennt rund 200 Kalorien, so die Zeitschrift "wellfit" (Ausgabe 3/2009). Wer drei Stunden durch hochalpines Gelände tourt, kann sogar bis zu 1200 Kalorien verbrauchen. Das sei so viel wie beim Radfahren.