Rückenschmerzen können seelische Gründe haben

Das sollten Betroffene bei der Ursachensuche bedenken. Um die Schmerzen grundsätzlich zu vermeiden, empfehlen sich eine verbesserte Haltung und ein "rückengerechtes Umfeld", zu dem etwa ein ergonomisch geformter Bürostuhl gehört.

Gegen plötzliche Rückenschmerzen helfen meist schon kurzes Ruhen, Wärme und Entlastungslagerungen, rät das DGK. Bei stärkeren Beschwerden kann auch ein einfaches Schmerzmittel sinnvoll sein. Die meisten Beschwerden verschwinden nach ein paar Tagen wieder. Den Tag der Rückengesundheit am 15. März trägt das DGK mit dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen und der Aktion Gesunder Rücken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden