Mit der Dusche und Entspannung gegen Juckreiz

Bei Juckreiz sollten Betroffene nicht mit Bürsten, Messern oder anderen Hilfsmitteln kratzen. In diesem Fall könne sogar stärkerer Juckreiz entstehen. Darauf weist der Berufsverband der Deutschen Dermatologen in Berlin hin.

Es sei besser, die Haut sanft zu reiben, zu klopfen oder zu massieren. Eine andere Möglichkeit sei, sich selbst vom Juckreiz abzulenken. So könne eine kreative Beschäftigung die Hände vom Kratzen ablenken und den Kratzreflex "umleiten".

Eine kühle Dusche statt heißer Schaumbäder mildert ebenfalls den Juckreiz, fügen die Fachärzte hinzu. Schwitzen dagegen verschlimmert ihn, ebenso wie scharfe Gewürze, heiße Getränke, zu viel Alkohol und Stress. Hilfreich seien deshalb eine kühle Raumtemperatur, luftige Kleidung und Entspannungsübungen.