07. Jänner 2010 16:24
Kinder im Sessellift festhalten
Eltern sollten jüngere Kinder im Sessellift möglichst während der gesamten Fahrt festhalten. Sonst bestehe die Gefahr, dass die Kleinen unter dem Sicherungsbügel durchrutschen, warnt Klaus Simon, Skiliftprüfer beim TÜV Rheinland in Köln.

Längst nicht alle Lifte hätten eine Kindersicherung wie einen automatisch arretierbaren Doppelbügel. Kinder, die kleiner als 1,25 Meter sind, dürften nie ohne einen Erwachsenen im Sessellift fahren.

Bei Schleppliften ist vor allem beim Ausstieg Vorsicht geboten, damit sich der Bügel nicht im langen Schal oder der Jacke verfängt, rät der TÜV. Der Bügel sollte in Zugrichtung losgelassen werden. Wer ihn seitlich wegschleudert, riskiere, sich oder andere zu verletzen.