Immunsystem mit Spaziergängen stärken

Der beste Schutz vor Erkältungen ist ein intaktes Immunsystem. Voraussetzung dafür sind viel Bewegung an der frischen Luft, genug Schlaf und eine ausgewogene Ernährung. Kratzt es doch mal im Hals oder läuft die Nase, helfen meist Hausmittel wie heißer Tee, Fußbäder, Wadenwickel oder Dampfbäder zum Inhalieren.

Geht es gar nicht ohne Medikamente, sollten Kranke Preise in mehreren Apotheken vergleichen. Sinnvoll sei außerdem, bei Medikamenten nach preiswerten Alternativen wie Nachahmerpräparaten zu fragen, rät die Verbraucherzentrale. Die sogenannten Generika enthalten die gleichen Wirkstoffe wie die Originale.