Ältester Tiroler Volkslanglauf feiert 40. Jubiläum

Am 28. Februar findet in Leutasch im Innsbrucker Land der 40. Internationale Ganghoferlauf statt. Zu dem ältesten Volkslanglauf in Tirol werden 1.000 Sportler erwartet, teilt die Olympiaregion Seefeld mit. Die Teilnehmer können sich auf den Distanzen 25 und 50 Kilometer im klassischen Stil sowie auf 20 und 42 Kilometern im Skating-Stil messen

Bei den klassischen Rennen müssen Sportler, die in nostalgischer Kleidung und mit mindestens zehn Jahre alten Skiern antreten, kein Startgeld zahlen. Für Kinder gibt es am 27. Februar den "Miniganghoferlauf".

INFO: www.seefeld.com/ganghofer).