Was der Musikgeschmack über ihn verrät

...

Rock

Ein Mann der Rock hört, mag es auch im Bett gerne wild – sie gelten als ausdauernde Liebhaber, die nichts gegen eine zweite oder dritte Runde einzuwenden hätten.

Indie

Quickies, One-Night-Stands und abenteuerlicher Sex in der Öffentlichkeit sind nichts für diesen großen Denker, der gerne Gespräche mit Tiefgang führt. Er hat auch keinen Sex sondern „macht Liebe“. Mit diesem Mann kann man endlos lange im Bett herumliegen und faulenzen.

Pop & Charts


Ein Mann der ein gesundes Selbstbewusstsein hat und bodenständig ist. Er schämt sich nicht für seinen Körper. Kuschelrock-Fans gelten allerdings als die Fraktion, die weniger zu Experimenten bereit ist.

Jazz

Geld ist ihm unwichtig, oft lebt dieser Mann bescheiden und ist kreativ. Er weiß wie er eine Frau mit den richtigen Worten, dem passenden Ambiente und seiner Leidenschaft verführt.

Schlager


Sex in der Lieblingsstellung und danach eventuell noch ein wenig kuscheln – mehr spielt es hier nicht.

Hip Hop

Das Musikgenre allein stellt häufig den Sex in den Vordergrund, so ist auch der Hip Hop-Fan ein fitter und ausdauernder Sex-Partner, der am liebsten alle Stellungen ausprobieren würde und interessante Einfälle hat. Ein wenig Macho-Getue kann sich hier auch bemerkbar machen, ist allerdings nur Show. Die Zufriedenheit bzw. Befriedigung der Frau ist seine oberste Priorität.

Soul & RnB

Ein familienverbundener Mensch dem Liebe und Intimität wichtig ist. Seine Partnerin verwöhnt er beim Liebesspiel gerne von Kopf bis Fuß – zärtlich und mit Gefühl.