Washington lädt zum Kirschblüten-Festival

Die US-Hauptstadt Washington feiert vom 27. März bis 11. April ihr Kirschblütenfestival (Cherry Blossom Festival) - und hofft, dass Mutter Natur dann tatsächlich ein weißes Blütenmeer in die Stadt zaubert.

Das Frühlingsfest geht zurück auf das Jahr 1912, als Washington 3.000 japanische Kirschbäume geschenkt bekam, teilt das Tourismusamt der US-Hauptstadtregion mit. Viele Aktivitäten gibt es am Tidal Bassin am Potomac-Fluss, wo unter anderem Laternenrundgänge und Fotosafaris zum Sonnenaufgang geboten werden

INFO: www.nationalcherryblossomfestival.org