Ulster Museum eröffnet wieder am 22. Oktober

Ulster Museum in Belfast öffnet wieder

In Belfast sind die Dinosaurier des Ulster Museums bald wieder zu sehen. Nach längerer Renovierung wird das Haus am 22. Oktober neu eröffnet. Anlass ist die Gründung des Museums vor 80 Jahren.

Als Stars der Sammlung gelten der 68 Millionen Jahre alte Edmontosaurus sowie ein Triceratops und der Kopf eines Tyrannosaurus, teilt Tourism Ireland mit. Der Edmontosaurus war für die Zeit der Renovierung in Teile zerlegt worden, die gleichfalls restauriert werden mussten.

Zu seinen Lebzeiten brachte der Saurier rund drei Tonnen auf die Hinterbeine, lief überwiegend aufrecht und zermalmte mit seinen 2.000 Zähnen Zweige und Pinienzapfen. Das Exemplar aus dem Ulster Museum stammt aus dem US-Staat South Dakota und kam 1984 nach Nordirland. Den Angaben zufolge erhält die "Echse von Edmonton" einen exponierten Platz im neuen "Window-of-the-World"-Tower unter poliertem Glas und Stahl. Immerhin gilt das sechs Meter lange Skelett als das am besten erhaltene dieser Art weltweit.