Strampeln und Schlemmen am Innradweg

Artikel teilen

Insgesamt 25 Wirtshäuser auf 190 Kilometer Strecke: Das ist die "Tiroler Schmankerltour" auf dem Innradweg. Wer nicht nur Radfahren, sondern auch kulinarisches Neuland erkunden will, kann in den Wirtshäusern Spezialitäten wie Backhendlsalat, Brennsuppe mit Ziegenkäse, Räucherforellen-Nockerl, Landherrenspieß oder gebackene Kasknödel kennenlernen.

Für 15 Euro kann ein Paket bestellt werden, das einen Gutschein für ein Wirtshausessen sowie ein Kochbuch und die Tourunterlagen enthält.

INFO: http://www.rad.tirol.at

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo