Besinnliche Stimmung in Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz lädt zum Advent-Klostermarkt

Stift Heiligenkreuz im Wienerwald lädt am 12. Dezember zum vierten Mal zum Advent-Klostermarkt. Laut Pater Karl Wallner werden 30 Stifte und Klöster aus Österreich und den Nachbarländern ihre "besonderen Produkte anbieten". In der Aula des Stiftes wird zu den Klängen der CD "Chant - Music for Paradise" eine Ausstellung von Papierkrippen stattfinden.

"Unser Adventmarkt soll besinnlich sein, er wird umrahmt von einem reichen Angebot an aufbauenden Veranstaltungen", betonte Pater Karl. So werde es auch wieder möglich sein, am Mittagsgebet der Mönche in der Abteikirche ebenso wie an der Vesper am Abend teilzunehmen.

Weitere Programmpunkte: Das "Zisterzienser-Bläser-Ensemble" wird aufspielen, die Mönche ihre "Chant"-CD ebenso signieren wie Abt Gregor Henckel-Donnersmarck sein Buch "Wandelnde Zebrastreifen" und Pater Karl seine Hörbuch-CD "Die Weihnachtsgeschichte". Von 9.00 bis 12.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr wird es ein eigenes Kinderprogramm geben, das dem Basteln von Krippenfiguren gewidmet ist.

Der Kloster-Adventmarkt in Heiligenkreuz am 12. Dezember wird von 9.00 bis 21.00 Uhr geöffnet sein. "Parkplätze sind seit dem Papstbesuch (September 2007, Anm.) ausreichend vorhanden", wirbt Pater Karl.

INFO: www.stift-heiligenkreuz.at