Neues Ökotourismus-Programm in New Mexico

Zelten bei den Ureinwohnern und Ausritte zur Wolfsbeobachtung: New Mexico will seinen Besuchern verstärkt solche Erlebnisse bieten. Als erster US-Bundesstaat habe New Mexico ein staatliches Ökotourismus-Programm begonnen, so New Mexicos Tourismusbehörde. Ein Schwerpunkt seien Reisen zu den 22 Ureinwohnerstämmen, die in dem Staat im Südwesten der USA leben.

"Es geht nicht darum, Massen von Touristen nach New Mexico zu bringen - im Gegenteil." Für die vollständige Entwicklung des Programms sei ein Zeitraum von fünf Jahren angesetzt worden.

INFO: www.newmexico.org