Irlands einzige Seilbahn wieder in Betrieb

Nach einer mehrmonatigen Reparatur ist Irlands einzige Seilbahn jetzt wieder in Betrieb. Urlauber können mit ihr den Dursey Sound im Südwesten der Insel überqueren, um von der Beara-Halbinsel nach Dursey Island zu kommen. Darauf weist die Irland Information in Frankfurt hin.

Die Seilbahn nach Dursey Island mit seinen sieben Einwohnern gibt es seit dem Jahr 1969. Seit Mitte April war sie außer Betrieb, weil die 40 Jahre alte Kabine und die 374 Meter langen Stahlseile ausgetauscht werden mussten. Die Fahrt mit der Gondel dauert 15 Minuten, ein Rückfahrtticket kostet vier Euro.