Iglu-Dorf an der Zugspitze öffnet Silvester

An Silvester können Touristen erstmals wieder im Iglu-Dorf an der Zugspitze übernachten. Zur Auswahl stehen fünf Standard-Iglus für je fünf Personen und zehn "Romantik-Iglus" für je zwei Personen.

Aufwärmen können sich Gäste in zwei Whirlpools, teilt die Bayerische Zugspitzbahn mit. Durch Ausgleichszahlungen an die Organisation MyClimate soll die Anlage künftig klimafreundlicher werden. Eine Übernachtung kostet ab 99 Euro. Das Dorf ist bis 10. April geöffnet

INFO: www.iglu-dorf.com