Eiffelturm bei Nacht - bunt statt nur orange

Zum Abschluss seiner 120-Jahr-Feier erstrahlt der Eiffelturm in Paris bis zum Jahresende allabendlich in buntem Licht. Das zwölfminütige Lichterspiel wird durch 400 farbige LED-Projektoren vom gegenüberliegenden Platz Trocadero ermöglicht, teilte die Verwaltung des Eiffelturms mit.

Seit Donnerstag ist das Schauspiel nun jeden Abend viermal zu sehen, jeweils zur vollen Stunde. Die neue Technik verbrauche weniger Energie als die traditionelle orangefarbene Beleuchtung, betonte die Verwaltung. Der Eiffelturm bekam zu seinem 120. Geburtstag außerdem einen neuen Anstrich - mit einer Farbe, die offiziell "eiffelturmbraun" heißt.